Willkommen auf Instagram Harry und Meghan! Ja, ihr habt richtig gehört: Nachdem es zuletzt den ersten Instagram-Post der Queen auf dem Account der royalen Familie gab, haben sich Herzogin Meghan und Prinz Harry nun selbst ein Konto auf der Social-Media-Platform erstellt. Unter dem Namen "sussexroyal" posteten die Zwei nun das erste Mal und schrieben: "Willkommen auf unserem offiziellen Instagram Account. Wir freuen uns darauf, euch die Arbeit zu zeigen, die uns antreibt, euch die Anlässe, die wir unterstützen näher zu bringen, wichtige Ankündigungen zu verbreiten und die Möglichkeit zu nutzen, ein Licht auf wichtige Probleme zu werfen." Sie unterzeichneten ihren Beitrag, wie einst schon die Queen, mit ihrem Namen und posteten abschließend: "Wir danken euch für eure Unterstützung, Willkommen auf ‚sussexroyal’ - Harry & Meghan". In den Kommentaren unter dem Beitrag sammeln sich die Willkommensgrüße. Dabei kommentierte beispielsweise sogar Instagram selbst die Ankunft von Harry und Meghan. Völlig zurecht, denn obwohl es gerade mal einen Post gibt, hat der Account bereits über 2 Millionen Follower. Wir freuen uns jetzt schon auf die Einblicke in das royale Leben des Paares!

 03.04.2019, 00:00 Uhr

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind jetzt auch auf Instagram! Unter dem Namen "sussexroyal" eröffnete das Paar seinen Insta-Account und hat schon über 2 Millionen Follower. Auf "sussexroyal" wird es künftig Einblicke in Meghans und Harrys Arbeit sowie das royale Leben geben. Hier erfahrt ihr alle Details.

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Erster offizieller Instagram-Post von "sussexroyal"

Langsam mausern sich unsere Royals zu echten Social-Media-Stars. Erst kürzlich postete ihre Majestät die Queen mit 92 Jahren ihren ersten Instagram-Beitrag und bewies, dass sie trotz ihres stolzen Alters immer noch "up-to-date" ist. Nun haben auch Herzogin Meghan und Prinz Harry ein eigenes Instagram-Konto erstellt. Unter dem Namen "sussexroyal“ kündigte das Monarchen-Paar mit royal-blauer Grafik und ineinander verschlungenen Initialen seinen offiziellen Account an und postete eine Bilder-Galerie, die Herzogin Meghan und ihren Gemahl bei öffentlichen Terminen und Staatsbesuchen zeigt. Dazu hieß es: "Willkommen auf unserem offiziellen Instagram Account. Wir freuen uns darauf, euch die Arbeit zu zeigen, die uns antreibt, euch die Anlässe, die wir unterstützen näher zu bringen, wichtige Ankündigungen zu verbreiten und die Möglichkeit zu nutzen, den Fokus auf die wichtigsten Themen zu lenken.“ Das Paar unterzeichnete den Beitrag volksnah mit seinen Vornamen und erklärte: "Wir danken euch für eure Unterstützung, Willkommen auf ‚sussexroyal’ - Harry & Meghan.“

Bye Bye "Fab Four": Prinz William & Herzogin Kate nutzen "kensingtonroyal" künftig alleine

Bislang waren Herzogin Meghan und ihr Mann gemeinsam mit ihrem Schwager Prinz William und Schwägerin Herzogin Kate auf dem offiziellen Account "kensingtonroyal" vertreten. Mit der geänderten Bio "Der offizielle Account des Herzogs und der Herzogin von Cambridge, deren Basis der Kensington Palast ist", nutzen William und Kate das Profil mit seinen 7,2 Millionen Followern nun allein. Auch das Erscheinungsbild hat sich mit der Einrichtung von "sussexroyal" verändert, denn wo vorher noch die "Fab Four" bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt im Februar 2018 zu sehen waren, ziert nun ein Familienbild von Herzogin Kate, Prinz William und den drei Kindern Georg, Charlotte und Louis ihr Instagram-Profil.

Insta-Lieblinge: Schon über 2 Mio. Follower für Herzogin Meghan & Prinz Harry

Auch wenn der neue Account von Meghan und Harry bislang noch nicht viel hergibt, folgen ihnen bereits mehr als zwei Millionen Abonnenten. Darunter sogar Hollywood-Stars wie Gwyneth Paltrow und Elizabeth Banks. Auch Instagram hieß die beiden Royals offiziell mit einem Kommentar willkommen. Da sich Herzogin Meghan bereits im Mutterschutz befindet, dürfte der nächste Post auf "sussexroyal" vielleicht schon die Ankunft vom royalen Nachwuchs verkünden. Immerhin ist die Geburt von Baby Sussex auf Ende April/Anfang Mai terminiert. Wir dürfen also gespannt sein, wieviele Follower in den nächsten Wochen noch hinzukommen und was sich Prinz Harry als frisch gebackener Papa für seine Instagram-Fans besonderes einfallen lässt.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema