Prinzessin Charlotte verzaubert bei öffentlichen Auftritten die Royal-Fans immer wieder mit ihrer niedlichen Art. Die kleine Tochter von Herzogin Kate und Prinz William ist dabei stets in süßen Kleidern unterwegs. Doch warum trägt Prinzessin Charlotte eigentlich nur Kleider? Dieser Frage ist „Daily Mail“ auf den Grund gegangen. Laut der britischen Zeitung ist es Herzogin Kate wichtig, ihre Tochter zeitlos zu kleiden. Das traditionelle Image des Königshauses soll dadurch bewahrt werden. Zudem möchte die britische Königsfamilie so auch vermeiden, dass die Öffentlichkeit ständig über die Kleidung ihrer Kinder spricht. Daher möchte man vor allem auch modischen Trends aus dem Weg gehen. Fakt ist auch, dass der traditionelle Kleidungsstil der kleinen Prinzessin außerdem Bescheidenheit und familiäre Normalität vermitteln soll. Ob die kleine Charlotte auch privat nur Kleider trägt, ist allerdings nicht bekannt. Das Interesse an den Kleidern von Charlotte ist übrigens ziemlich groß. Um zu vermeiden, dass sie nachgekauft werden, beinhaltet der Kleiderschrank des Mini-Royals deshalb fast ausschließlich handgemachte Stücke.

 14.10.2021, 10:21 Uhr

Prinzessin Charlotte entzückt die Öffentlichkeit immer wieder mit ihrer niedlichen Art. Dabei ist die Tochter von Herzogin Kate und Prinz William stets in süßen Kleidern unterwegs. Doch warum trägt die kleine Charlotte nur Kleider? Die Antwort gibt’s in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema