Prinz William und Herzogin Kate haben ein neues Mitglied in ihre royale Familie aufgenommen: Das Paar hat laut der britischen „Sun“ nämlich einen neuen Hund! Ihr früherer Vierbeiner Lupo verstarb im vergangenen November im Alter von neun Jahren und hinterließ ein großes Loch - nicht nur bei William und Kate, sondern auch bei ihren Kindern. Damals verabschiedete sich das royale Paar sogar in einem persönlichen und sehr emotionalen Post via Instagram von seinem geliebten Vierbeiner. Doch scheinbar gibt es jetzt einen neuen Hund in der süßen Familie: Kates Bruder James soll ihnen nämlich bereits vor dem Tod von Lupo einen schwarzen Cocker Spaniel geschenkt haben. Bei der kleinen Fellnase handelt es sich um den Neffen ihres früheren Hundes Lupo. Welchen Namen der neue Weggefährte der sympathischen Royals trägt, ist leider noch unklar. Doch laut einem Freund von Kate und William ist das Paar bereits „besessen“ von dem Kleinen, der es sich in ihrem Haus in Norfolk gutgehen lässt. Vor allem in der aktuellen Zeit ist ein süßer Hund sicherlich ein guter Spielgefährte für George, Louis und Charlotte, die Kids von Kate und William. Vielleicht durften sie ja sogar den Namen aussuchen?!

 25.01.2021, 15:00 Uhr

Fans der britischen Königsfamilie aufgepasst: Es gibt ein neues royales Familienmitglied! Dabei handelt es sich um den neuen Hund von Prinz William und Herzogin Kate. Die beiden sollen nämlich von Kates Bruder einen Vierbeiner geschenkt bekommen haben und laut der britischen „Sun“ ist die royale Familie jetzt schon „besessen“ von dem Kleinen! Erfahrt hier mehr Details.

Prinz William und Herzogin Kate haben offenbar ein neues Familienmitglied begrüßt

Hunde sind vollwertige Familienmitglieder und so ist es mehr als verständlich, dass Besitzer in Trauer sind, wenn der geliebte Vierbeiner verstirbt. Einen solch tragischen Verlust mussten kürzlich auch Prinz William, Ehefrau Kate und ihre Kinder Prinz George, Prinz Louis und Prinzessin Charlotte verkraften, als ihr Cocker Spaniel Lupo im vergangenen November für immer die Augen schloss. In einem Instagram-Posting, das den schwarzfelligen Wauzi zeigt, nahmen die Herzogin und der Herzog liebevoll Abschied, schrieben unter anderem: "Er war die vergangenen neun Jahre im Herzen unserer Familie und wir werden ihn so sehr vermissen." Einem Bericht der britischen "Mail on Sunday" zufolge ist jedoch bereits vor Lupos Tod ein neuer Weggefährte ins Leben der Royals getreten - ein Welpe! 

Der Welpe von Kate und William ist wohl ein Neffe des verstorbenen Lupo

Auf welchen Namen das kleine Familienmitglied hört, ist wohl noch nicht bekannt. Bei der Fellnase handelt es sich laut des Berichts um einen Cocker-Spaniel-Welpen, welcher nicht nur ein Geschenk von Kates Bruder James Middleton gewesen, sondern auch ein Neffe des verstorbenen Lupo ist. Offenbar hoffte man, dass der Racker dem Familienhund ein wenig Energie geben und Gesellschaft leisten würde. 

Und wer weiß? Vielleicht schaut Royal-Hund Lupo von irgendwo aus zu und erfreut sich daran, dass durch seinen Neffen ein Stückchen von ihm bei Kate und William weiterleben kann.

➥ Mehr Informationen über den Verlust ihres geliebten Lupo und wie Anhänger der berühmten Familie versuchten, Trost zu spenden, erfahrt ihr mit einem Klick ins unten stehende Video. 

Will und Kate Dog Die Royal Family hat ein geliebtes Familienmitglied verloren. Prinz William und Herzogin Kate gaben via Instagram den Tod ihres Hundes Lupo bekannt und schrieben: „Traurigerweise ist unser lieber Hund Lupo letztes Wochenende verstorben. Er ist das Herz unserer Familie in den vergangenen neun Jahren gewesen und wir werden ihn so sehr vermissen.“ Der Englische Cocker Spaniel war der Nachwuchs eines Hundes von Kates Eltern, den das Paar kurzerhand adoptierte. Übrigens war Lupo auch mitverantwortlich für den Namen ihres Erstgeborenen George: Als Kate schwanger war, schrieben sie und William einige potentielle Namen für ihr Kind auf und verstreuten sie auf dem Boden. Sie ließen Lupo dann los, um zu sehen, welches Stück Papier er antippen wird. Und das war der mit dem Namen George. Doch nicht nur die royale Familie ist traurig über den Tod ihres geliebten Vierbeiners, auch zahlreiche Fans auf Instagram sprachen so bereits ihr Beileid aus: „Oh nein, nicht Prinz Lupo! Ruhe in Frieden, bezaubernder Lupo. Man wird dich vermissen.“ Oh nooooonot Prince Lupo!!! Rest In Peace adorable Lupo! You will be missed

Das könnte dich auch interessieren: