Prinz William V Prinz Harry Eigentlich gab es bei den britischen Royals viel Grund zur Freude, denn immerhin haben Prinz Harry und Herzogin Meghan kürzlich bekanntgegeben, dass sie ihr zweites Kind erwarten. Allerdings scheint es zwischen dem bald zweifachen Vater und seinem Bruder, Prinz William, aktuell Streit zu geben. Das berichtet unter anderem die „Sunday Times“. Dabei geht es um ein Statement, welches der Buckingham Palace veröffentlicht hat. Darin wurde nun bestätigt, was längst klar war: Harry und Meghan treten von ihren Pflichten als Royals zurück, wie bereits vor einem Jahr angekündigt. Im Zuge dessen haben sie auch ihre Verantwortungen und Pflichten rund um ihren Dienst an der Öffentlichkeit verloren, hieß es. Daran nahm das Paar offenbar Anstoß und veröffentlichte seinerseits ein Statement, in dem es hieß, dass man sein Leben dem Dienst dennoch widmen könne, da er universell sei und man den entsprechenden Organisationen weiterhin zur Verfügung stünde. William ist darüber offenbar „not amused“. So heißt es in einem Bericht der „Sunday Times“: „Man antwortet der Queen nicht. Das tut man nicht.“ Und so hat der Bruder von Prinz Harry die Reaktion offenbar als „respektlos und beleidigend“ empfunden. Die jeweiligen Organisationen haben „People“ zufolge aber positiv reagiert und sich öffentlich bedankt. Wie es konkret weitergeht, scheint also noch nicht ganz klar zu sein. Derweil ist aber die Beziehung von Prinz William und Prinz Harry etwas angekratzt und es bleibt zu hoffen, dass die Brüder ihre Differenzen beilegen können.

 22.02.2021, 11:28 Uhr

Der Royal-Ausstieg von Prinz Harry und Herzogin Meghan ist vollzogen und wurde vom Buckingham Palace offiziell bekanntgegeben. Darauf folgte noch einmal eine Reaktion des Paares, die bei Harrys Bruder Prinz William nicht gut ankam. Warum er nun sauer zu sein scheint, erfahrt ihr im Video.

Das könnte dich auch interessieren: