Rúrik Gíslason Rúrik Gíslason hat erst kürzlich öffentlich bestätigt, dass er nach seinem Sieg bei der RTL-Show „Let‘s Dance“ gerne in Deutschland leben möchte. Hier will der gebürtige Isländer ein Gin-Unternehmen aufbauen. Doch anscheinend hat er auch eine neue Liebe gefunden, heißt es in aktuellen Gerüchten. Der Ex-Fußballer und die einstige GZSZ-Darstellerin und „Let’s Dance“-Zweitplatzierte Valentina Pahde wurden zusammen auf der griechischen Insel Mykonos gesehen und wirkten wohl sehr vertraut. Wie die „BILD“ berichtet, sollen sich die beiden geküsst haben und wirkten wie ein Paar, meinte eine Quelle der Zeitung. Doch eigentlich war der 33-Jährige zwei Jahre lang in einer Beziehung mit der Brasilianerin Nathalia Soliani. Die wiederum hat kürzlich erst ihre gemeinsamen Pärchen-Fotos auf Instagram gelöscht. Aber nicht nur das: Auch aus ihrer Abonnentenliste ist der frühere Kicker verschwunden. Wie „BILD“ außerdem schreibt, hat sich das Paar aber bereits vor Rúriks Teilnahme an „Let’s Dance“ getrennt. Ein Produktionsmitarbeiter der Show meinte zudem, dass man schon bei der Show merkte, dass zwischen den beiden Kandidaten was läuft. Ob die Tanzshow nun ein weiteres Traumpaar mit Rúrik Gíslason und Valentina Pahde hervorgebracht hat, das wird die Zeit zeigen.

 10.06.2021, 15:19 Uhr

Hat die RTL-Show „Let’s Dance“ ein neues Traumpaar hervorgebracht? Zumindest wird gerade spekuliert, ob Rúrik Gíslason und Valentina Pahde zusammen sind. „BILD“ berichtet davon, dass die beiden auf Mykonos gesehen wurden. Erfahrt Details dazu bei uns. 

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema