„Sunrise Avenue“-Frontmann Samu Haber und der lange Weg zum Erfolg

Samu Haber

Name: Samu Haber
Geburtsdatum und -ort: 02. April 1976 in Helsinki, Finnland
Sternzeichen: Widder
Größe: 1,93m
Partnerin: Vivianne Raudsepp (unklar, ob noch zusammen)
 

Seit mehr als 20 Jahren im Geschäft: Samu Haber verfolgte früh seinen Traum 

Der Sänger Samu Haber ist Frontman der erfolgreichen finnischen Band "Sunrise Avenue". 2013 löste er Rea Garvey als Jurymitglied bei "The Voice of Germany" ab. Sein Vater stammt aus Deutschland, Samu Haber selbst wurde aber in Helsinki geboren. Er hat zwei Geschwister und ist Fan der finnischen Eishockeymannschaft Helsingfors IFK. Seit mehr als 20 Jahren ist Samu bereits im Musikgeschäft tätig. Im Jahr 1992 gründete der gebürtige Finne zusammen mit Jan Hohenthal die Band "Sunrise", einen Vorläufer des Bandprojekts "Sunrise Avenue".

2011 bekam die Band den Namen, der sie weltbekannt machen sollte: "Sunrise Avenue"

Nach Auftritten in Pubs und bei kleineren Festivals zog es den Sänger und Songwriter Samu Haber 1998 nach Spanien. Dort blieb er vier Jahre lang, um sich als Musiker weiterzuentwickeln. Zurück in der Heimat startete Samu dann voll durch. 2001 wurde der Bandname in "Sunrise Avenue" geändert. Neben Raul Ruutu ist Haber jetzt das einzige ursprüngliche Bandmitglied der "Sunrise"-Crew. Zwar klappte es mit dem ersten Album erst 2006, danach gab es für die sympathischen Finnen jedoch kein Halten mehr.

"The Voice of Germany" und "Die Band": Samu Haber ist im TV gern gesehen

Das Werk "On the Way to Wonderland" von Sunrise Avenue schaffte es auf Platz 2 der Albumcharts in Finnland, Platz 1 in Griechenland, die Top 10 in Österreich und Schweden und die Top 20 in Deutschland. Im Sommer 2012 nahm Samu Haber dann zusammen mit der Band "Follow Your Instinct" die Single "No Matter What They Say" auf. Heute ist Samu in ganz Europa mit seiner Band "Sunrise Avenue" und der Mischung aus Pop und Rock erfolgreich. Zu den größten Erfolgen der Band zählen die Hits "Hollywood Hills" und "Fairytale Gone Bad". Die Songs schreibt Samu übrigens alle selbst. 2013 saß er bei der dritten Staffel von "The Voice of Germany" neben Nena, Max Herre und "The BossHoss" in der Jury. 2015 pausierte er bei "The Voice" um sich seiner eigenen ProSieben-Casting-Show "Die Band" zu widmen, kehrte dann 2016 und 2017 aber wieder zu "The Voice" zurück. Privat ist der blonde Sänger seit einigen Jahren an das 14 Jahre jüngere Model Vivianne Raudsepp vergeben. Jedoch machen bereits seit langer Zeit Trennungsgerüchte die Runde. 2018 wurde berichtet, der Sänger habe sich verlobt. Mit wem, ist nicht bekannt.
 

Drei spannende Fakten über Samu Haber, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✓ Samus Spitzname ist "Half German SuperMan"
✓ Für ein Kinderkrankenhaus in Helsinki versteigerte er für 10.000 Euro ein Meet & Greet mit "Sunrise Avenue" sowie eine seiner Gitarren
✓ Seine erste große Liebe aus Kindertagen hieß Thea

Die neuesten News zu Samu Haber