31.05.2017, 00:00 Uhr

Ein Coming-out ist immer ein mutiger Schritt. Sandra Lammbeck hat dies öffentlich via Instagram gemacht. In einem sinnlichen Video stellte sie dabei gleich auch ihre Freundin vor. Viele Fans zollten ihr Respekt, doch leider musste Sandra auch viel Hate auf ihrem Profil lesen müssen. Religiös begründetetes Unverständnis schlug ihr ebenso entgegen wie purer Hass. Der „InTouch“ verriet Sandra nun, wie sehr ihr dieser Hate zu schaffen macht.

Das könnte dich auch interessieren: