Sarah Lombardi spannt ihre Fans mit einem Instagram-Story-Video auf die Folter. Da kommt natürlich die Frage auf: Werden die Haare etwa noch kürzer? Denn erst kürzlich hat sie ihre lange Mähne abschneiden lassen. Und die 25-Jährige klärt auch direkt auf, warum sie dem Friseursalon einen Besuch abstattet: Also, dann können wir erstmal keine weiteren krassen optischen Veränderungen der Kölnerin erwarten. Denn seit der Veröffentlichung ihres neuen Songs „Genau hier“ kam auch ihre Verwandlung. Sie trägt nicht nur ihre Haare kürzer, sondern sie zeigt sich zudem in der Öffentlichkeit überaus sexy. Wie beispielsweise die Bilder vom 5. Mai während ihres TV-Auftritts bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ zeigen, hier setzt sie ihren durchtrainierten Körper perfekt in Szene und auch zwei Tage zuvor bei den „ABOUT YOU Awards“ in München sah sie in diesem feuerroten Kleid einfach zum Niederknien aus! Die neue, freizügige und selbstbewusste Sarah Lombardi haut uns einfach vom Hocker und demnach braucht sie nun wirklich keine weiteren Veränderungen an sich vornehmen!

 18.05.2018, 00:00 Uhr

Seit der Veröffentlichung ihres neuen Songs „Genau hier“ kam auch Sarah Lombardis Verwandlung. Jetzt veröffentliche sie ein Video in ihren Instagram-Storys, welches sie wieder im Friseursalon zeigt. Werden die Haare der Sängerin etwa noch kürzer? Denn erst kürzlich ließ sie ihre lange Mähne abschneiden. Hier erfahrt ihr die News auch.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema