Sarah Lombardi Sarah Lombardi verlässt ihr trautes Heim in Köln. Aber warum? Hat sie sich von ihrem Verlobten Julian Büscher getrennt? Im Gegenteil: Der Kicker kommt mit in die Hauptstadt, ebenso wie Sarahs Sohn Alessio, denn Sarah hat ein neues Projekt an Land gezogen, für das sie länger Zeit in Berlin verbringen muss. Die Sängerin spielt in einem Filmprojekt mit, wie sie auf Instagram ihren Fans verriet. Es soll sich dabei sogar um eine Hauptrolle handeln. In ihrer Instagram-Story heißt es zu einem Clip: „Für uns startet diese Woche in Berlin schon am Sonntag. Wir werden jetzt für eine längere Zeit hier wohnen, da ich hier in Berlin einen Film drehen werde. Kann’s noch gar nicht glauben, einen richtigen Film und ich als Hauptrolle.“ Wie spannend! Erste Schauspielluft geschnuppert hat die einstige DSDS-Kandidatin schon in der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“, wo sie an der Seite von Kapitän Florian Silbereisen 2020 zu sehen war. Damals hatte sie noch Angst vor der neuen Aufgabe, wie sie im Interview mit „Romance TV“ verriet: „Ich hatte ein bisschen Angst vor der Herausforderung, weil ich zuvor noch keine Berührungspunkte mit der Schauspielerei hatte, von daher war es das erste Mal.“ Und trotz erster Sorgen hat sie ihren Job so gut gemeistert, dass nun anscheinend eine Karriere als Schauspielerin winkt. Sarah Lombardi wird ihre Fans bestimmt bald mit noch mehr Infos über das Projekt versorgen.

 17.05.2021, 11:34 Uhr

Sarah Lombardi ist nicht nur eine gute Sängerin, die einstige DSDS-Kandidatin könnte nun auch eine Karriere als Schauspielerin starten. Denn für ein neues Projekt zieht sie nach Berlin. In einem Film spielt sie die Hauptrolle. Doch was ist mit ihrem Verlobten Julian Büscher? Sind die beiden nun getrennt? Mehr darüber erfahrt ihr hier bei uns.

Das könnte dich auch interessieren: