Schauspielerinnen der 90er: Erkennt ihr sie? – Teil 2/2

Heather Locklear wurde zwar schon in den Achtzigern berühmt, als sie Rollen in der „Der Denver-Clan“ oder „T.J. Hooker“ spielte, doch bekannt ist sie vor allem für die Kult-Serie „Melrose Place“. Darin sah man die Schauspielerin in 199 Episoden fast die gesamten Neunziger über. Auch heute noch ist sie vereinzelt schauspielerisch aktiv, macht aber vor allem durch Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Von der natürlichen Schönheit aus den Neunzigern, geschweige denn aus den Achtzigern, ist nicht viel übrig geblieben. Beauty-Eingriffe sind unverkennbar, genauso wie ihre Alkohol- und Drogenabhängigkeit. Kommen wir nun zu Tori Spelling, die die meisten sicherlich aus „Beverly Hills, 90210“ kennen. Zehn Jahre lang, über die gesamten Neunziger hinweg, war sie darin zu sehen. Schon damals war sie Beauty-OPs nicht abgeneigt, doch inzwischen ist von Natürlichkeit bei ihr absolut nichts mehr zu sehen. Wie oft sie sich unters Messer gelegt hat und was sie alles hat machen lassen, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben. Alles andere als dramatisch ist die Veränderung von Melissa Joan Hart. Die Schauspielerin wurde durch die Neunziger-Jahre-Serien „Clarissa“ und „Sabrina – Total verhext“ bekannt. Seitdem sind viele Jahre vergangen und aus der Teenagerin und später jungen Erwachsenen ist eine richtige Frau geworden. Auch heute noch hat sie ihren damaligen Charme nicht verloren, doch man muss schon zwei Mal hinsehen, um sie sofort wiederzuerkennen! Verrückt, wie sich diese Schauspielerinnen innerhalb von 20 Jahren verändert haben, oder?!

David Maciejewski
 20.10.2019, 00:00 Uhr

Viele Jahre sind vergangen, seit die Neunziger zu Ende gegangen sind. Doch wie sehen eigentlich die Schauspielerinnen von damals, wie Gillian Anderson oder auch Tori Spelling, heute aus? Ob ihr sie wiedererkennen könnt, erfahrt ihr hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars