Schon bald tauschen Heidi Klum und Tom Kaulitz ihr „Ja, ich will“ aus. Heidis Ex-Mann Seal scheint das allerdings eher wenig zu interessieren. Das ließ der Sänger zumindest auf Nachfrage von Paparrazi raushängen, als er am Flughafen von Los Angeles darauf angesprochen wurde. Hier fragte man ihn, ob er Glückwünsche zur bevorstehenden Hochzeit schicken möchte, woraufhin er grinsend entgegnete, dass ihm das neu sei mit der Hochzeit. Tja, die Wissenden schweigen offenbar bis ganz zum Schluss! Dafür sagte Seal aber noch: „Lasst uns doch über etwas Interessanteres sprechen.“ Klingt tatsächlich, als wäre es ihm total egal, dass seine Ex und die Mutter seiner Kinder wieder heiratet. Themen über die er lieber sprechen wollte, waren übrigens Sport oder Fotografie. Mehr Interesse als an der Hochzeit der GNTM-Chefin hat der „Kiss from a Rose“-Sänger aber offenbar an den gemeinsamen Kindern: Erst kürzlich kaufte er sich eine Villa, die nur eine halbe Stunde von Heidis Häuschen in Bel-Air entfernt ist. Obwohl die Kids total von Tom schwärmen, will Papa Seal seinen Pflichten verstärkt nachkommen.

 01.08.2019, 00:00 Uhr

Seal und Heidi Klum sind nun schon eine ganze Weile lang kein Paar mehr. Offenbar schon so lange nicht mehr, dass es den Sänger nicht mehr interessiert, dass seine Ex-Frau heiratet. Auf Anfrage von Paparazzi wollte er nämlich lieber über die Themen Sport und Fotografie sprechen. Mehr erfahrt ihr hier.

Ehe Nummer drei – na und? Seal zeigt dem Thema Heidi die kalte Schulter 

Okay, jetzt scheinen wir jedenfalls zu wissen, wer NICHT auf der Gästeliste von Heidi Klum und Tom Kaulitz steht. Seal wurde jetzt von einem Paparazzo am Flughafen von Los Angeles abgepasst. Dabei wollte der natürlich wissen, ob er dem glücklichen Paar etwas anlässlich des großen Tages wünschen wolle. Bei dem „Amazing“-Interpreten will offenbar jedoch keine Hochzeitsstimmung aufkommen – im Gegenteil.

Die bevorstehende Hochzeit seiner Ex-Frau interessiert Seal offenbar herzlich wenig

Auf die wiederholte Frage nach Glückwünschen für das Paar wiegelt Seal den Berichterstatter jedes Mal aufs Neue mit der Bitte ab, dass man doch über etwas Interessanteres sprechen könne. Autsch! Der Videobeweis, der „Daily Mail“ vorliegt, bringt Seals Stimmung jedenfalls deutlich zum Ausdruck. Vielleicht liegt das Desinteresse tatsächlich auch einfach an dem Fakt, dass der Musiker und das Model bereits seit Jahren kein Paar mehr sind. 

Die Welt blickt auf Capri: Heidi Klum und Tom Kaulitz sind bereits eingetroffen!

Bereits an diesem Wochenende, so munkeln die Medien, soll die Vierfach-Mama dem „Tokio Hotel“-Gitarristen auf Capri das Ja-Wort geben. Fest steht, dass Heidi und Co. auf der italienischen Insel bereits eingetroffen sind. Das beweisen diverse Schnappschüsse, die die GNTM-Chefjurorin selbst auf Instagram veröffentlichte. Und wer weiß? Bei so viel Neugierde auf dem gesamten Globus, könnte Seals mangelndes Interesse der 46-Jährigen doch vielleicht sogar glatt entgehen, oder? 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

★ Bereits vor einigen Tagen machte das Gerücht die Runde, Heidi und Tom seien bereits verheiratet. Papa Klum wusste nun jedoch auf die Spekulationen zu reagieren! ★

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema