07.09.2015, 00:00 Uhr

Auch ein angehender Hollywood-Star kann von Selbstzweifeln geplagt werden. Neben Christoph Waltz und Sebastian Koch gehört Daniel Brühl zweifellos zu den besten Schauspielern, die Deutschland zu bieten hat. Und auffallen konnte er auch schon mehrfach, wie unter anderem in "Rush". Zudem konnte er eine Rolle in "Captain America 3: Civil War" ergattern, was seiner Karriere einen weiteren Aufschwung geben wird. Und doch zweifelt der 37-Jährige häufig an sich selbst, wie er der "Berliner Morgenpost" verraten hat. "Meine Selbstzweifel werden leider mit dem Alter nicht weniger, es wird eigentlich immer schlimmer. Mittlerweile kann ich mich so in Details reinfressen, das ist schrecklich", erklärte er. Zudem sei auch sein aufbrausendes Temperament ein großes Problem, mit dem er bei Dreharbeiten zu kämpfen habe. Und dabei wäre das alles gar nicht nötig, so talentiert und erfolgreich wie Daniel Brühl aktuell ist.