Drei Monate lang waren Taylor Swift und Tom Hiddleston im Jahr 2016 ein Paar. Dann folgte plötzlich das Liebes-Aus! Sebastian Stan, den man an Hiddelstons Seite auch in Avengers Infinity War sehen konnte, wurde in der Sendung „Watch What Happens Live“ zu genau dieser kurzen Lovestory befragt. Eine Zuschauerin wollte dabei von Sebastian Stan wissen, wie er damals auf die Meldung reagiert habe, dass Swift und Hiddleston ein Paar sind und wie seine Reaktion auf das „I Love T.S.“-Shirt war, dass sein britischer Kollege damals trug.. „Ich war verwundert und sehr besorgt“, verriet der 35-Jährige und fügte hinzu: „Ich war wirklich sehr besorgt, hauptsächlich wegen ihm.“ Mit dieser leicht scherzhaft gemeinten Aussage, hat der Schauspieler für einige Lacher im Publikum gesorgt. Tja, das Thema Taylor Swift und ihre Ex-Freunde wird offenbar nie langweilig und kann, auch Jahre später, immer mal wieder aufgegriffen werden.

 07.05.2018, 00:00 Uhr

Sebastian Stan war zuletzt zu Gast in der Sendung „Watch What Happens Live“. Dort fragte ein Zuschauer ihn, wie er zu der Beziehung von seinem „Avengers“-Co-Star Tom Hiddleston zu Taylor Swift stand, als die beiden 2016 liiert waren. Seine Antwort brachte das Publikum sehr zum Lachen. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: