Viele Stars tragen auf ihrem Körper stolz die verschiedensten Kunstwerke. Die Tattoos der Promis sind dabei meist nicht nur schön anzusehen, sondern haben oft auch eine tiefere Bedeutung. Die Hintergründe zu einigen dieser tollen Tätowierungen gibt es jetzt für euch! Ariana Grande hat schon eine beachtliche Sammlung an Tattoos auf ihrem doch sehr zierlichen Körper. Die Sängerin ließ sich zuletzt Schmetterlinge auf den Arm stechen. Was dahinter steckt, hat die „7 rings“-Interpretin zwar nicht verraten, aber Schmetterlinge sind das Symbol der Seele und sie stehen für die Wiederauferstehung. Ob die Falter also nach privaten Rückschlägen nun ihren Neustart symbolisieren sollen? Auch Demi Lovato steht voll auf Tattoos. Die Sängerin ließ sich 2019 ein neues Kunstwerk stechen. Die Frau auf dem Unterarm der „I Love Me“-Interpretin ist eine Abbildung ihrer verstorbenen Urgroßmutter. Was für eine schöne Erinnerung! Für Selena Gomez war die Veröffentlichung ihres Albums „Rare“ Anfang 2020 so wichtig, dass sie sich den Titel sogar unter der Haut verewigen ließ. Immerhin war es das erste Album nach fünf Jahren und zudem ein voller Erfolg! Auf ihren Oberarm ließ sich Schauspielerin Lucy Hale ein recht außergewöhnliches Motiv stechen: eine Glühbirne, die offenbar für ihren Namen steht. Denn: Lucy bedeutet auf Latein Licht! Wie witzig, oder?! Auch Mike Singer liebt Tätowierungen. Sein Engel auf dem Oberarm steht dabei für seine verstorbene Oma und soll ihn immer an sie erinnern. Na, welches Tattoo der Stars gefällt euch am besten?

 23.05.2020, 09:00 Uhr

Eine Tätowierung soll nicht nur den Körper verschönern, sondern auch einen gewissen Tiefgang haben und einen selbst widerspiegeln. So ist es zumindest bei einigen Stars, deren Tattoos besondere Bedeutungen haben. Was hinter den Kunstwerken von Ariana Grande, Selena Gomez oder Mike Singer steckt, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: