Nun hat Selena Gomez wirklich alles gelöscht! Für alle Fans, die sich die Mühe machen wollen, gibt’s den gesamten Feed der Sängerin auf Instagram zum Durchscrollen. Hier konnte man bisher auch noch einen an Justin Bieber gewidmeten Post entdecken. Der ist, wie das „Elle“-Magazin nun berichtete, aber jetzt verschwunden. Bei dem Foto soll es sich um einen Schnappschuss der Sängerin gehandelt haben, bei dem sie ein Polaroid-Foto von Bieber auf ihrer Nase balancierte. Dazu schrieb sie dem Bericht zufolge: „Am 1. März 1994 wurde jemand, den ich kenne, der super cool ist, geboren. Boom.“ Ein süßer Geburtstagspost also, der nun nicht länger zu finden ist. Damit hat die „The Dead Don’t Die“-Schauspielerin wohl den letzten Rest an öffentlicher Erinnerung an ihren Ex-Freund Justin gelöscht. Das Paar trennte sich nach einer langen On-Off-Beziehung zuletzt im März 2018. Biebs ist inzwischen mit seiner Liebsten Hailey verheiratet, während Selena Gomez aktuell wohl immer noch Single sein soll. Zuletzt gab es allerdings Gerüchte, sie würde den Sänger Niall Horan daten. Offiziell ist das aber natürlich nicht!

 11.06.2019, 00:00 Uhr

Das war es nun aber: Selena Gomez hat, wie „Elle“ berichtet, nun das letzte Foto auf Instagram gelöscht, das sie noch mit Justin Bieber in Verbindung brachte. Es handelte sich dabei um einen Post, den sie zu seinem Geburtstag teilte. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Spurlos verschwunden: Auf Instagram scheint Selena Gomez die Überreste von ihrem Ex zu beseitigen

Hat sie endgültig mit ihrem Ex gebrochen? Wie unter anderem „Elle“ berichtet, soll Selena Gomez einen bezeichnenden Post von ihrem Instagram-Account verbannt haben. Zu sehen war die „Wolves“-Sängerin hier mit einem Polaroid-Pic auf ihrer Stirn. Zu dem Foto schrieb sie 2018: „Am 01. März 1994 wurde jemand geboren, den ich kenne, der zufällig supercool ist. Boom.“  Zwar wurde Justin Bieber auf dem Post nicht verlinkt, jedoch sprechen das Datum sowie die damalige Liebessituation der beiden Bände.

Kurze Zeit vor Biebs’ Verlobung platzte das große Jelena-Comeback

Nur wenig zuvor, Ende 2017, wurden Selena Gomez und ihr Ex-Freund nämlich knutschend abgelichtet. Die Bilder, die das Klatsch-Portal „TMZ“ damals veröffentlichte, schürten bei Fans der beiden Superstars Hoffnung auf ein Liebescomeback. Diese wurde jedoch schnell durch eine andere Reunion zunichte gemacht. Schließlich bestätigte Justin Bieber seine Verlobung mit Ex-Freundin Hailey bereits im Juli 2018. Inzwischen haben die beiden auch Nägel mit Köpfen gemacht und sich das Ja-Wort gegeben. Doch die Gerüchte, dass die Liebe zwischen SelGo und Biebs noch immer nicht erloschen sei, halten sich hartnäckig.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

★ So sorgte zuletzt der Browser-Verlauf des „What Do You Mean?“-Interpreten für große Aufregung. Hier war zu sehen, dass Justin Bieber sich offenbar den „Coachella“-Auftritt seiner Ex zu Gemüte geführt hatte. Offenbar waren das zu viele Gerüchte für den 25-Jährigen und seine Ehefrau. Sie äußerten sich auf Social Media zu den Vorwürfen! Was Justin und Hailey Bieber hier zu entgegen hatten, erfahrt ihr im Video. ★

Glaubt man Justin Biebers Fans, kriegt der Musiker seine Ex Selena Gomez anscheinend einfach nicht aus dem Kopf. Biebs postete in seiner Insta-Story kürzlich eigentlich nur ein kurzes Video, in dem er sich über einen falschen Artikel des "Daily Telegraph" ärgerte, doch Fans entdeckten ziemlich schnell ein pikantes Detail: Links in der Browserleiste kann man den Suchverlauf von Biebs erkennen. Und dort findet sich auch der Coachella-Auftritt seiner Ex Selena Gomez wieder. Selbstverständlich sorgte dies für allerlei Spekulationen unter den Beliebern, manch einer warf dem "Sorry"-Interpreten sogar vor, dieses Detail extra gezeigt zu haben, um für Aufmerksamkeit zu sorgen. In mittlerweile wieder gelöschten Tweets bezog Justin wenig später dazu Stellung und erklärte sich: "Das Video von Selena wie sie ‚Taki Taki‘ gesungen hat, lief nachdem meine Frau und ich meinen Coachella Auftritt angesehen haben als nächstes. An alle Fans und Leute, die denken, dass ich böswillig Sachen starte: Werdet erwachsen!" Auch Biebs Frau Hailey meldete sich in ihrer Insta-Story sehr genervt zu Wort: "Ihr kleinen Internet-Kids müsst echt mal lernen, wie man über die Vergangenheit hinwegkommt. Ich werde es mir nicht gefallen lassen, wie obsessive Fremde versuchen, mir etwas über meinen eigenen Ehemann zu erzählen. Wenn ihr über einen Ehemann reden wollt, sucht euch einen eigenen!" Biebs und seine Frau Hailey haben wohl offensichtlich genug von diesen Gerüchten!

Das könnte dich auch interessieren: