Paul Rudd ist nun ganz offiziell der „Sexiest Man Alive“. Der „Ant-Man“-Star wurde vom „PEOPLE“-Magazin dazu ernannt, wie in der „Late Show“ von Moderator Stephen Colbert bekanntgegeben wurde. Der Schauspieler folgt damit auf Michael B. Jordan, dem im Jahr 2020 diese Ehre zuteil wurde. Der 52-jährige Paul Rudd äußerte sich im Interview mit PEOPLE dazu und verriet, dass er es bisher nur seiner Frau erzählt hat, die sich anschließend über ihn lustig machte. Und so erklärte er: „Sie war verblüfft, aber sie ging auch ziemlich süß damit um. Nach dem Schock und ein bisschen Kichern sagte sie: ‚Oh, sie haben den Richtigen.‘ Und das fand ich sehr süß. Sie hat vermutlich nicht die Wahrheit gesagt, aber was soll sie auch sagen?“ Der Schauspieler glaubt zudem, dass sich sein Leben nun dramatisch ändern wird und verriet, dass er nun vermutlich häufiger auf einer Yacht anzutreffen sein wird. Zudem ist er der Meinung, dass ihn der Titel mysteriöser macht und er auch auf mehr Partys eingeladen wird und zwar mit Stars, die so richtig dafür bekannt sind, sexy zu sein. Dabei nannte er beispielsweise seinen Kollegen Brad Pitt. Für den Humor hat sich Paul Rudd auf jeden Fall eine Auszeichnung verdient und Humor ist ja schließlich auch sexy!

 10.11.2021, 11:44 Uhr

Paul Rudd ist der neue „Sexiest Man Alive“: Das hat das „PEOPLE“-Magazin nun offiziell bekanntgegeben. Der Schauspieler und Marvel-Star folgt damit auf Michael B. Jordan und reagierte mit viel Humor auf diese Ehre. Weitere Details gibt es im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema