Für viele Fans dürfte das eine traurige Nachricht sein: In diesem Jahr wird es keine „Victoria’s Secret Fashion Show“ geben. Das verriet jetzt Shanina Shaik, die seit Jahren Teil der beliebten Models mit Engelsflügeln ist. Weitere Details verraten wir euch hier.

 02.08.2019, 00:00 Uhr

Das Model Shanina Shaik hat jetzt in einem Interview verraten, dass Fans in diesem Jahr auf eine „Victoria’s Secret Fashion Show“ verzichten müssen. Offenbar soll das Event überarbeitet und in Zukunft anders gestaltet werden. Weitere Details zu dem Thema gibt es hier!

Model Shanina Shaik verriet: „Victoria's Secret Fashion Show“ fällt aus

Die berühmte Unterwäsche-Modenschau solle nicht mehr wie bisher gewohnt im Fernsehen übertragen werden, hieß es schon im Mai. Jetzt scheint es aber so, als werde die Show gar nicht stattfinden, zumindest den Worten von Model Shanina Shaik zufolge. In einem Interview mit dem „Daily Telegraph“ erzählte die regelmäßig für das Engel-Schaulaufen gebuchte Shanina folgendes: „Leider wird die Victoria’s Secret-Show dieses Jahr nicht stattfinden. Das ist sehr ungewohnt. Zu diesem Zeitpunkt im Jahr trainiere ich normalerweise wie ein Engel.“ Zum Grund sagte das Model allerdings nichts, außer, dass nach „neuen Wegen“ gesucht werde.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SHANINA SHAIK (@shaninamshaik) am

Kommen die Model-Engel der „Victoria’s Secret Fashion Show“ einfach nicht mehr gut an?

2001 liefen die Unterwäsche-Models mit großen Engelsflügeln und knappen Push-Up-BHs zum ersten Mal im US-Fernsehen. Viele Top-Models wie Heidi Klum, Adriana Lima, Behati Prinsloo und Bella Hadid waren im Laufe der Jahre dabei. Der Hype nahm aber immer mehr ab. Im vergangenen Jahr holte die Sendung „CNBC“ zufolge die schlechtesten Einschaltquoten bisher, 2019 wurde dann bekannt, dass die Show aus dem Fernsehprogramm fliegt.

Kritik an „Victoria's Secret“: Die Show ist nicht mehr zeitgemäß

Viel Kritik musste sich das Label in den vergangenen Jahren sowieso gefallen lassen: Das Frauenbild, das durch die Show transportiert werde, sei völlig veraltet. Die kaum bekleideten makellosen Modelkörper würden eher Männer ansprechen als Frauen, die die Unterwäsche eigentlich kaufen und tragen sollten. Und das Schönheitsideal, das bei den Shows präsentiert werde, sei problematisch. Denn das „Trainieren wie ein Engel“, von dem Shanina Shaik sprach, ist keine Floskel. Models sahen es als Riesen-Chance an, ein Laufsteg-Engel zu werden und brachten ihre Bodys monatelang speziell für die „Victoria’s Secret Fashion Show“ in Form. Damit scheint es jetzt aber zumindest vorerst vorbei zu sein. Vielleicht kommt das Event aber in anderer Form wieder zurück. 

★ GNTM-Siegerin Simone Kowalski träumte ebenfalls von einem Auftritt als „Victoria's Secret“-Engel. Mehr dazu erfahrt ihr unten im Video! ↓

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema