Shawn Mendes Shawn Mendes und Camila Cabello wirken wie das absolute Traumpaar und beide Musiker scheinen für sich alleinstehend quasi perfekt. Doch wie der „Wonder“-Interpret nun verriet, ist auch bei ihm nicht alles Gold, was glänzt. So sprach Shawn gegenüber der „VOGUE“ über eine harte Zeit in seinem Leben im Jahr 2019, als er dank seiner besseren Hälfte Camila die Meditation für sich entdeckte. Und so plauderte Shawn aus: „Ich hatte mich ein paar Mal hingesetzt und auf YouTube meditiert, aber erst vor etwa zweieinhalb Jahren, als ich eine wirklich harte Zeit durchmachte und viele Ängste hatte, fing ich an, regelmäßig zu meditieren.“ Mittlerweile ist es zu einer gewohnten Auszeit im Leben des Sängers geworden. Mit Camila Cabello zusammen will Shawn Mendes auch seinen Fans etwas zurückgeben. Der Kanadier und seine Freundin haben an einer Meditations-Serie für die App „Calm“ mitgearbeitet. Dabei sind 11 Sessions mit Shawn und 13 mit Camila entstanden. Doch nicht nur ihm selbst hat die Meditation schon geholfen, Shawn Mendes verriet auch, dass sie hilfreich für die Beziehung zu Camila Cabello war. „Wenn wir das Meditieren nicht für uns entdeckt hätten, hätte unsere Beziehung wohl nicht gehalten. Es ermöglicht mir, mir meiner selbst bewusst zu werden, wenn ich zum Beispiel nicht richtig zuhöre oder Camila nur antworte, weil ich in einem Gespräch recht behalten möchte.“ Dank der Meditation ist der Sänger selbstreflektierter. Trotz alledem herrscht jedoch nicht immer eitel Sonnenschein, meinte der 22-Jährige auch: „Wir sind nicht perfekt und wir haben unsere Streitereien wie in jeder Beziehung, aber es geht nie tiefer als das, weil wir uns bewusst genug sind, um zu wissen, wann unser Ego sich einmischt.“

 08.06.2021, 15:00 Uhr

Shawn Mendes hat in einer schwierigen Zeit in seinem Leben dank seiner Freundin Camila Cabello zur Meditation gefunden, wie er der „VOGUE“ nun verriet. Diese hilft ihm, selbstreflektierter zu sein, und hat sogar geholfen, die Beziehung zu der „Havana“-Interpretin zu retten. Ihr wollt mehr Details erfahren? Dann seid ihr hier richtig. Klickt euch oben ins Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema