Shawn Mendes Shawn Mendes ist zwar erst 22 Jahre jung, doch auch er fühlt sich manchmal etwas überfordert und alt, wenn er auf Social Media unterwegs ist. Konkret geht es ihm dabei um die Plattform TikTok. Hier ist er nun schon seit einem Jahr mit von der Partie und begeistert mit ehrlichen, wenn auch nicht gerade den professionellsten Videos. Darüber machen sich Fans auch gerne einmal lustig, wie in einem Video von „GQ“ nun zu sehen ist, in dem der Musiker undercover im Netz unterwegs ist und Kommentare beantwortet. Und so erklärte er: „Wenn ich auf TikTok bin, fühle ich mich wie ein Großvater, der versucht herauszufinden, wie FaceTime funktioniert. Es gibt so viele Filter. Damals, als ich jung war, gab es nur die App Vine und man hatte nur eine Möglichkeit: Aufnehmen, Stoppen und Aufnehmen und Stoppen. Man konnte es nicht rückwärts abspielen. Es gab keine Soundeffekte. Es waren die guten, alten Tage.“ Zuvor erklärte Shawn bereits, auf einen humorvollen Kommentar über seine Art TikToks zu machen, dass er vermutlich nicht besser werden wird als in seinen ersten Videos. Aber genau dafür dürften seine Fans ihn lieben. Immerhin hat er noch den Vorteil, dass ab und an auch seine Liebste Camila Cabello mit von der Partie sein kann und die beiden sich zusammen alt fühlen dürfen.

 24.12.2020, 10:34 Uhr

Machen sich Fans etwa über Sänger Shawn Mendes lustig? Wenn dieser auf TikTok unterwegs ist, fühlt er sich eigenen Angaben zufolge oft wie ein Opa. Ist er etwa mit seinen 22 Jahren schon zu alt für Social Media? Was der Freund von Camila Cabello jetzt in einem Interview dazu verriet, erfahrt ihr bei uns.

Überfordert auf TikTok: Gehört Shawn Mendes mit 22 Jahren schon zum alten Eisen?

Sänger Shawn Mendes ist im Grunde genommen noch blutjung, gerade einmal 22 Jahre. Aber auch er fühlt sich manchmal überfordert und richtiggehend alt! Das betrifft seinen Umgang mit Social Media, vor allem TikTok. Die Plattform nutzt der „Wonder”-Interpret seit rund einem Jahr, um seinen Fans zusätzliche Einblicke zu gewähren. Die Clips, die er dort zeigt, wirken ehrlich, aber auch nicht gerade professionell produziert. Für Fans sind die TikTok-Qualitäten ihres Idols manchmal sogar ein Anlass, sich lustig zu machen! Shawn bekam das nun in einem Video von „GQ“ zu spüren, in dem er im Netz Kommentare zu sich selbst aufspürt und beantwortet. Zu dem Spott über seine TikTok-Skills erklärte er: „Wenn ich auf TikTok bin, fühle ich mich wie ein Großvater, der versucht herauszufinden, wie FaceTime funktioniert. Es gibt so viele Filter. Damals, als ich jung war, gab es nur die App Vine und man hatte nur eine Möglichkeit: Aufnehmen, Stoppen und Aufnehmen und Stoppen. Man konnte es nicht rückwärts abspielen. Es gab keine Soundeffekte. Es waren die guten, alten Tage.“

Mehr News & Storys über Shawn Mendes gibt's hier!

Keine Besserung in Sicht, aber Shawn Mendes kann auf Unterstützung von Freundin Camila Cabello zählen

Sicher ist wohl: Shawn Mendes nimmt sich selbst nicht so ernst und auch die Häme nicht krumm! Als Antwort auf einen lustigen Kommentar über seine „spezielle” Art, TikToks zu machen, stellte der Songwriter zuvor bereits klar, dass sich seine Fähigkeiten im Vergleich zu seinen ersten Videos wohl auch nicht verbessern werden. Aber von den Spöttern vielleicht mal abgesehen, dürfte den Fans gerade diese unverstellte Art ganz besonders gefallen. Außerdem hat Shawn tatkräftige Unterstützung von seiner Liebsten, Freundin Camila Cabello, die in vielen Videos mit dabei ist. Wenn er sich schon alt fühlen und Sprüche ertragen muss, dann immerhin mit der „Havana”-Sängerin zusammen!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema