Sänger Shawn Mendes hat "The Sun" jetzt ein sehr privates Interview gegeben und ein bisschen über seine Familie geplaudert. Dabei verriet der "Stitches"-Sänger, dass er eine englische Mutter hat, einen portugiesischen Vater und dass er in Kanada aufwuchs. Die Dame, die mit dem süßen Musiker künftig zu den familiären Sonntagsessen fährt, müsste sich also auf eins einstellen, verriet Shawn: "Es gibt jeden Sonntag Braten. Das gibt es schon, solange ich mich erinnern kann." Mh, lecker! Übrigens: Auch die Großeltern des 20-Jährigen sind große Fans des Sängers. Und so waren sie auch bei seinem legendären Auftritt in London dabei, als er auf dem 92. Geburtstag von Queen Elisabeth spielte. Über dieses einmalige Erlebnis verriet Shawn Mendes: "Es war verrückt. Mein Opa und meine Oma waren da und es war ein riesiges Ereignis für sie." Sicher nicht nur für sie! Süß, dass Shawn so eine enge Bindung zu seiner Family hat.

 12.04.2019, 00:00 Uhr

Im Interview mit "The Sun" hat der "Stitches"-Sänger Shawn Mendes jetzt ausgeplaudert, dass er ein absoluter Familienmensch ist. So waren seine Großeltern bereits bei einem seiner Konzerte und sonntags geht er zu Mama, um Braten zu essen. Mehr Details haben wir hier für euch.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema