Schwere Unfälle der Stars Viele Stars sind schon bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Zum Glück gibt es aber auch einige, die einen schweren Unfall überlebt haben. Vier Beispiele zeigen wir euch hier. Los geht’s mit Leonardo DiCaprio. Bei den Dreharbeiten zum Film „Blood Diamond“ in Afrika ging der „The Wolf of Wall Street“-Star ungewollt mit einem weißen Hai auf Tuchfühlung. Als Gast der „Ellen DeGeneres“-Show berichtete er von dieser schrecklichen Erfahrung: „Sie haben mir gesagt, so etwas ist in dreißig Jahren noch nie passiert, aber der Thunfisch blieb oben am Käfig stecken und der weiße Hai hat versucht, danach zu beißen und kam dabei zu mir in den Käfig." Zum Glück konnte er sich noch rechtzeitig befreien! Im September 2019 entkam auch der Hollywood-Schauspieler Kevin Hart nur knapp dem Tod. Er hatte einen schweren Autounfall in den Malibu Hills, bei der er sich schwere Rückenverletzungen zugezogen hat. Er und zwei andere Insassen sind von der Straße abgekommen und einen tiefen Abhang heruntergestürzt. Und Ryan Reynolds überlebte dieses Horror-Szenario: Als junger Mann erlitt er einen Fallschirmunfall und schwor sich, es nie wieder zu versuchen. Nachdem sich sein Hauptschirm nicht geöffnet hatte, bekam der „Deadpool“-Star eine Panikattacke, konnte aber noch den Ersatzschirm benutzen und ist damit dem Tod noch einmal glimpflich entkommen. Auch der Unfall von Kanye West ist schon lange her, doch der Schock sitzt sicher noch immer tief bei dem Rapper. 2002 wurde der Mann von Kim Kardashian nach einem krassen Crash mit einer dreifachen Kieferfraktur in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Kiefer musste schließlich mit Draht fixiert werden, was er in seiner Single „Through The Wire“ verarbeitete.

 12.12.2020, 09:00 Uhr

Schwere Unfälle passieren jeden Tag - auch in Hollywood. So sind einige Stars bei einem Unfall tragisch ums Leben gekommen, andere wiederum haben zum Glück überlebt. Welche vier Stars dem Tod entkommen sind, zeigen wir euch in diesem Video!

Das könnte dich auch interessieren: