Skai Jackson „Jessie“-Star Skai Jackson ist aktuell eine der Prominenten, die das Tanzbein bei „Dancing With The Stars“, der US-Version von „Let’s Dance“, schwingen. In der letzten Folge studierte sie einen Foxtrott zu dem Song „Ordinary People“ von Sänger John Legend ein. In der Vorbereitung gestand die 18-Jährige, dass sie diesen Tanz ihrem ehemaligen „Jessie“-Co-Star Cameron Boyce widmet, der im vergangenen Jahr tragisch ums Leben kam. Und so erklärte sie: „Ich möchte diesen Tanz Cameron widmen, der ein wirklich enger Freund und Co-Star von mir war. Er war mein halbes Leben lang da, was verrückt ist. Wir haben über viele, viele Jahre eine Bindung aufgebaut.“ Für ihren Tanz bekam sie übrigens als erster Star der Staffel eine 10er-Bewertung von einer Jurorin und durfte sich mit insgesamt 28 Punkten auch den bisher erfolgreichsten Tanz der Staffel sichern. Unter Tränen gestand sie weiter: „Cameron hat mich zu der Person gemacht, die ich bin. Natürlich vermisse ich ihn jeden Tag, aber er ist auf meiner Handyhülle und so kann ich ihn immer sehen. Es ist traurig, dass er nicht hier ist, um es zu sehen. Ich weiß, er wäre sehr stolz auf mich. Er liebte ‚Dancing with the Stars‘ und das Tanzen.“ Wir sind sicher: Von wo auch immer Cameron Boyce Skai Jackson beim Tanzen zusieht, er wird bestimmt verdammt stolz auf sie sein.

 06.10.2020, 10:44 Uhr

Skai Jackson macht aktuell das Tanzparkett bei „Dancing with the Stars“ unsicher. Nun rührte sie mit einer süßen Geste zu Tränen, denn sie widmete dem tragisch verstorbenen „Descendants“-Star Cameron Boyce einen Tanz. Er war auch jahrelang Co-Star von Skai in „Jessie“. Welche rührenden Worte sie über Cameron Boyce parat hatte, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: