07.08.2016, 00:00 Uhr

Drama in Camden! Bei dem Konzert von Wiz Khalifa und Snoop Dogg vergangenen Freitag ist plötzlich eine Bühnenabsperrung gebrochen. Dieses Geländer trennte die Zuschauermenge von dem 3 Meter tiefer gelegenen Bühnen graben. Als die Barriere brach fielen die Fans übereinander auf den harten Betonboden, mehr als 40 Menschen zogen sich dabei Knochenbrüche und Prellungen zu. Wie NBC News berichtet, musste ein Fan umgehend in eine Klinik eingeliefert werden und befindet sich im kritischen Zustand. Die beiden Rapper unterbrachen ihren Auftritt sofort, allerdings hat sich bisher weder Snoop Dogg noch Wiz Khalifa zu dem tragischen Zwischenfall geäußert.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema