Seit Mai dieses Jahres ist Sophia Thiel wie vom Erdboden verschluckt. Die Fitness-Influencerin veröffentlichte zuletzt ein Video, in welchem sie erklärte, sich zurückziehen zu wollen, damit sie wieder zu sich selbst finden kann. Noch immer trudeln nahezu stündlich Kommentare unter ihrem letzten Instagram-Post ein, bis jetzt jedoch ohne Aussicht auf eine Rückkehr der einstigen Sportskanone. "BUNTE" fragte bei einer nach, die mehr wissen könnte: "The Biggest Loser"-Star Dr. Christine Theiss. Ob die Ex-Profi-Kickboxerin verraten kann, wie es ihrer Kollegin inzwischen geht? Schließlich steht Sophia seit 2016 als Web-Coach für das Format vor der Kamera. "Ich weiß nicht, wie es ihr geht. Ich habe sie nicht gesprochen. Deswegen kann ich es nur mutmaßen. Ich glaube aber tatsächlich, dass das einen aufreibt, dieser permanente Druck, ein Bild in der Öffentlichkeit zu haben, dem man vielleicht nicht immer entspricht. Aber man hat etwas aufgebaut, was sich darauf beruht", verriet Dr. Christine Theiss im Zuge der diesjährigen BAMBI-Verleihungen. Zudem erklärte sie, dass sie glaubt, dass Sophia mit ihrer Entscheidung den richtigen Weg eingeschlagen hat. Für die Fans der Fitness-Influencerin heißt das aber nach wie vor nur eins: Weiter warten, warten, warten!

 22.11.2019, 12:10 Uhr

Für Fans scheint es ein großes Rätsel zu bleiben: Im Mai 2019 kündigte Sophia Thiel an, sich aus der Öffentlichkeit ziehen zu wollen. Seitdem ist es still um die Fitness-Influencerin geworden. Nun äußerte sich Dr. Christine Theiss, die wie Sophia Teil von "The Biggest Loser" ist, was sie über den Verbleib ihrer Kollegin denkt. Ob sie weiß, was mit ihr passiert ist, erfahrt ihr im Video.

Seit Mai 2019 ist es um Fitness-Influencerin Sophia Thiel ruhig geworden 

Die Sorge um Sophia Thiel scheint nicht abzubrechen. Auch Monate nach ihrem Verschwinden kommentieren Fans ohne Unterlass ihren letzten Instagram-Post. Die Hoffnung, die Fitness-Influencerin könnte bald zurückkehren, ist offenbar immer noch groß. Um zu sich selbst zu finden, zog sich die Blondine im Mai aus der Öffentlichkeit zurück. Nun sprach „BUNTE“ mit einer Person, die wissen könnte, wie es Sophia in der Zwischenzeit ergangen ist: Dr. Christine Theiss

Weiß eine „The Biggest Loser“-Kollegin mehr über Sophia Thiels mysteriösen Verbleib? 

Seit 2016 ist Sophia als Web-Coach für „The Biggest Loser“ im Einsatz. Das Format, welches Dr. Christine Theiss bekanntermaßen moderiert. „BUNTE“ fragte im Zuge der BAMBI-Verleihung bei der Ex-Profi-Kickboxerin nach, ob sie etwas über Sophias Zustand sagen kann. „Ich weiß nicht, wie es ihr geht. Ich habe sie nicht gesprochen. Deswegen kann ich es nur mutmaßen. Ich glaube aber tatsächlich, dass das einen aufreibt, dieser permanente Druck, ein Bild in der Öffentlichkeit zu haben, dem man vielleicht nicht immer entspricht. Aber man hat etwas aufgebaut, was sich darauf beruht“, erklärte sie in dem Gespräch. Sie glaubt, dass ihre Kollegin mit ihrer Entscheidung den richtigen Weg eingeschlagen hat. Für Fans bedeutet das wohl allerdings, sich weiter gedulden zu müssen.

 ➠ Zuletzt hofften Anhänger offenbar, dass sich Sophia Thiel im Zuge eines ihrer Projekte melden könnte. Daraus wurde allerdings nicht! Worum es dabei genau ging, das erfahrt ihr im unten stehenden Video. ❒

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema