Rund um die Serie „Riverdale“ passiert aktuell sehr viel. Die Produktion der kommenden, fünften Staffel ist angelaufen und eine neue Darstellerin wurde angekündigt. „Insatiable“-Star Erinn Westbrook ist neu mit dabei und wird, „Deadline“ zufolge, die Rolle der Tabitha Tate spielen. Doch damit nicht genug: Drew Ray Tanner, der schon seit der zweiten Staffel in einer Nebenrolle mit dabei ist, wurde befördert: Ab der fünften Staffel darf er sich offiziell Hauptdarsteller von „Riverdale“ nennen. Sein Charakter Fangs Fogarty wird künftig noch häufiger zu sehen sein. Für den 28-Jährigen dürfte sich das Ganze natürlich auch finanziell bezahlt machen. Wie es mit ihm und seiner Rolle weitergeht, ist für Fans daher verdammt spannend. Am Set angekommen ist er aber natürlich längst, wie unter anderem sein musikalisches Projekt mit Co-Star Vanessa Morgan zeigt. Das Duo hat erst vor wenigen Monaten seinen ersten gemeinsamen Song „Sleep When I’m Dead“ unter dem Namen „These Girls These Boys“ veröffentlicht. Das Jahr von Drew Ray Tanner verläuft bislang also überaus erfolgreich. Wie es am Ende bei „Riverdale“ weitergeht, erfahren Fans voraussichtlich iom Januar 2021, wenn Staffel 5 ausgestrahlt werden soll.

 02.10.2020, 12:09 Uhr

Staffel 5 von „Riverdale“ ist nur noch wenige Monate entfernt und Fans dürfen sich schon jetzt auf Änderungen einstellen. Diese betreffen unter anderem Drew Ray Tanner, der bislang eine Nebenrolle innehatte und nun zum Hauptdarsteller befördert wurde. Die Details gibt’s hier für euch.

Eine weitere Veränderung für die fünfte Staffel von "Riverdale": Drew Ray Tanner wurde befördert!

Schon seit der zweiten Staffel ist Drew Ray Tanner mit seiner Rolle als "Fangs Fogarty", der wie Jughead Jones zu den "Southside Serpents" gehört, fester Bestandteil von "Riverdale". Sein Part war bisher "nur" eine wichtige Nebenrolle, aber jetzt, für die kommende, fünfte Staffel der beliebten Mysterserie, gibt es eine Änderung, die den kanadischen Schauspieler mächtig freuen dürfte: Ab sofort darf er sich offiziell als einen der Hauptdarsteller von "Riverdale" bezeichnen! Damit werden wir den 28-Jährigen, der auch im Netflix-Hit "Work It" eine Nebenrolle hatte, wohl öfters in der "Stadt mit Pep!" zu Gesicht bekommen. Vor allem die Fans sind schon ganz gespannt, wie es mit seiner Rolle weitergehen wird. Allerdings müssen sie sich noch bis voraussichtlich Januar 2021 gedulden, wenn Staffel 5 endlich ausgestrahlt werden soll.

Staffel 5 steht in den Startlöchern: Rund um "Riverdale" gibt es täglich News!

Der Cast rund um Lili Reinhart, KJ Apa, Camila Mendes und Co. hat sich seit einiger Zeit bereits wieder am Set in Vancouver eingefunden, um die Dreharbeiten zur fünften Staffel fortzusetzen. Neben Corona-Tests, die aufgrund der anhaltenden Pandemie und aktuellen Lage ein absolutes Muss sind, gibt es einige weitere Neuigkeiten, zum Beispiel über neue Charaktere für die beliebte Show. So wird "Riverdale" in der  kommenden Staffel künftig auch von "Insatiable"-Star Erinn Westbrook unterstützt. "Deadline" zufolge wird sie die Rolle der Tabitha Tate übernehmen, die mit dem beliebten Diner-Inhaber Pop Tate verwandt sein soll. Was genau ihr Charakter in "Riverdale" vorhat, werden wir leider ebenfalls erst Anfang des nächsten Jahres herausfinden. Ganz schön spannend, was da aktuell alles passiert!

Alle "Riverdale"-News im Überblick findest du hier!

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema