Stars aus Sons of Anarchy: Das Leben danach! - Teil 2/2

Maggie Siff war in "Sons of Anarchy" als Dr. Tara Knowles zu sehen. Nach dem Ende der Serie übernahm sie 2016 eine Rolle in "Die 5. Welle" mit Chloe Grace Moretz. Es folgten weitere kleinere Auftritte bis hin zu einem größeren Part in der Serie "Billions". Mark Boone Junior sieht auch heute noch genauso aus wie zu Zeiten von "Sons of Anarchy", als er Bobby Munson spielte. Bei dem Schauspieler folgte nach dem Ende der Serie eine lange Liste mit vielen Rollen in eher unbekannten Filmen und Serien. Noch im Jahr 2019 wird man ihn aber wieder an der Seite von Ron Perlman in dem Krimi-Thriller "Run with the Hunted" erleben. Tommy Flanagan wurde als Chibs bekannt und hat nach "Sons of Anarchy" auch nicht gerade wenig gearbeitet. Viele Rollen in Serien und Filmen stehen in seiner Biografie- darunter ein Part in "Guardians of the Galaxy Vol.2" oder auch in "Papillon". Hier agierte er neben Charlie Hunnam. Auch bei Kim Coates, den man als den etwas durchgeknallten Tig sehen konnte, ging es mit einer langen Liste von vor allem TV-Serien weiter. Dabei sah man ihn beispielsweise an der Seite von Kevin James in "Kevin Can Wait" oder auch in der Mini-Serie "Godless". Theo Rossi, der in "Sons of Anarchy" als Juice dabei war, ging es dagegen wesentlich ruhiger an. Zu seinen bekannteren Rollen gehört die des Shades in "Marvel’s Luke Cage". Zudem erhielt er eine Rolle in dem Horror-Film "Body Cam". Hier ist auch Mary J. Blige mit von der Partie. Zum Abschluss hätten wir noch Ryan Hurst, der Opie spielte und bei den Zuschauern für viele Tränen sorgte. Er blieb mit "Bates Motel", "Outsiders" oder auch "Bosch" besonders den TV-Serien treu und konnte sogar einen Part in der Hit-Serie "The Walking Dead" ergattern. Wahnsinn, was aus den "Sons of Anarchy"-Stars geworden ist!

David Maciejewski
 06.07.2019, 00:00 Uhr

Im Jahr 2015 endete die Serie "Sons of Anarchy" nach sieben emotionalen Staffeln. Seitdem sind bereits einige Jahre vergangen und daher werfen wir einen interessierten Blick auf die Karrieren der Stars rund um Charlie Hunnam, Ron Perlman und Co. Mehr dazu gibt’s jetzt im zweiten Teil unseres Videos.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars