Na, wer ist das denn? Es ist kaum zu glauben, aber nach genauerer Betrachtung ist klar, wer hinter diesem krassen Look steckt: Die einstige GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger. Doch wie kam das Model zu diesem außergewöhnlichen Aussehen? Das verriet sie ihren Fans in ihrer Instagram-Story. Der Grund für ihren ungewöhnlichen Look war ein Foto-Shooting! Aber nicht irgendein Shooting: Steffi hat sich für das Designerlabel Louis Vuitton auf dem Cover des „Tush“-Magazins ablichten lassen. Die Augenbrauen sind nicht etwa hell angemalt worden, die 25-Jährige musste sich die Brauen sogar bleichen lassen, wie sie erzählte: „Und ja, ich musste mir die Augenbrauen dafür bleichen. Aber es ist Louis Vuitton und Tush, von daher, was soll’s?“ Für diese großen Namen der Modewelt hat das Model das offenbar sehr gern in Kauf genommen. Schon in der Vergangenheit wurde sie für das Magazin fotografiert. In ihrer Story zeigte sie ebenfalls in einem kurzen Video, wie das Shooting ablief. Anscheinend hatte Stefanie Giesinger auch mächtig Spaß dabei, Wasser über den Kopf zu bekommen. Das fertige Cover kann sich definitiv sehen lassen. Ein Beweis mehr dafür, warum die Unternehmerin 2014 von Heidi Klum zu „Germany’s next Topmodel“ gekürt wurde: Die Wahl-Berlinerin ist einfach das geborene Model und sich für nichts zu schade.

 14.10.2021, 10:08 Uhr

Da muss man glatt zweimal hingucken, bis man GNTM-Star Stefanie Giesinger auf ihren neuesten Bildern und auch in ihrer Instagram-Story erkennt. Der Grund? Sie war für ein Shooting mit gebleichten Augenbrauen unterwegs. Doch was ist genau passiert? Alle Details im Video be uns.

Das könnte dich auch interessieren: