Auf den roten Teppichen dieser Welt dominiert vor allen Dingen eines: Glitzer, Glitzer und – ach ja – noch mehr Glitzer! Nicht anders war’s auf der „Stylorama“ in Dortmund. Doch während Chany Dakota und Riccardo Simonetti um die Wette geglänzt haben, fiel einer ganz besonders ins Auge – Sänger Moritz Garth. Der hat „all black everything“ offenbar zu seinem Tages-Motto gemacht. Wir haben nachgefragt. Heute keine Lust auf Bling-Bling gehabt, Moritz?
Na ja, wo er Recht hat, hat er Recht. Das Kleine – ähm Kuschelige – Schwarze geht halt eben immer. Aber warum machst du dich denn zur Feier des Tages nicht einmal für den „Stylorama“ Red Carpet schick?
Klar, wohlfühlen ist natürlich die Hauptsache! Eine nicht nur sehr gesunde, sondern auch sehr sympathische Einstellung hast du da, Moritz! Manchmal, da kann eben sogar auf dem Red Carpet weniger Bling-Bling mehr sein…

 24.11.2017, 00:00 Uhr

Fashion und Style? Dafür interessiert er sich wohl eher weniger! Moritz Garth war auf der „Stylorama“ in Dortmund zu Gast und fiel besonders durch seine Klamotten-Wahl auf! Im schlichten, schwarzen Longsleeve posierte der Sänger auf dem Red Carpet. Warum, das hat er uns im sympathischen Interview erklärt! Klickt dafür einfach unser Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema