20.07.2016, 00:00 Uhr

Schon seit 20 Jahren arbeitet Terry Gilliam an dem Film „The Man Who Killed Don Quixote“. Ein erster Versuch ihn zu drehen, musste er leider abbrechen und das aus mehreren Gründen: Finanzielle Schwierigkeiten traten auf, ebenso wie Komplikationen am Set. Nun könnte es aber zu einem zweiten und hoffentlich finalen Versuch kommen. Neben Hauptdarsteller Adam Driver sind nun zwei weitere Stars in den Cast aufgenommen worden: Willem Dafoe und Stellan Skarsgard. Es kann also bald mit den zweiten Dreharbeiten losgelegt werden!