"The Vampire Diaries"-Stars Paul Wesley & Ian Somerhalder bringen eigenen Bourbon raus

Bereits im Januar gab es bei einer Afterparty der Golden Globes eine Reunion der beiden "The Vampire Diaries"-Stars Paul Wesley und Ian Somerhalder. Das Duo ist noch immer gut befreundet und das, obwohl ihre Vampir-Zeiten bereits im Jahr 2017 endeten. Jetzt gab es tolle Neuigkeiten von dem Duo, denn sie haben sich zusammengetan und ein Unternehmen gegründet, wie Ian in der "Kelly Clarkson Show" ausplauderte. "Wir lieben einander. Wir haben uns um die 800 Mal umbringen wollen, aber so sind Brüder. Wir waren nicht nur acht Jahre lang in einer TV-Serie, sondern starten jetzt auch ein gemeinsames Unternehmen. Es ist etwas ganz Besonderes", erklärte er und fügte hinzu: "Die Salvatore-Jungs, die Salvatore-Jungs haben Bourbon. Es wird ein großer Spaß." Tja, somit ist es also offiziell: Ian Somerhalder und Paul Wesley produzieren und vertreiben zusammen Bourbon. Dabei handelt es sich um eine US-amerikanische Whiskey-Sorte. Wie genau der Name des Unternehmens und des Produkts sein wird, hat er bislang noch für sich behalten. Für Fans von "The Vampire Diaries" wird das aber sicher ein kleiner Callback, denn die Seriencharaktere der beiden Schauspieler waren bekannt dafür, gerne das ein oder andere Glas Bourbon zu trinken.

David Maciejewski
 26.02.2020, 11:25 Uhr

Aus Vampiren werden Alkohol-Produzenten: Ian Somerhalder und Paul Wesley, bekannt aus "The Vampire Diaries", arbeiten ein weiteres Mal zusammen. Das Duo gründet ein Unternehmen, um seinen eigenen Bourbon zu verkaufen. Tolle News für alle "TVD"-Fans! Weitere Details gibt es hier für euch.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars