Tom Felton Endlich ein Lebenszeichen! Es war wohl DIE Schock-Nachricht von Tom Felton vergangene Woche. Der Schauspieler war beim Golfen zusammengebrochen. Er kollabierte bei einem Turnier auf einem Golfpark in Wisconsin und musste von Mitarbeitern mit einem Golfcart abtransportiert werden. Anschließend wurde er direkt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Hintergründe für den Vorfall waren zunächst nicht bekannt. Erst am 22. September feierte der „Harry Potter“-Star seinen 34. Geburtstag und dankte auf Instagram seinen Fans für die Unterstützung. Obwohl die ersten 33 Lebensjahre für ihn wunderschön waren, ist sich der „Draco Malfoy“-Darsteller sicher, dass das Beste noch auf ihn wartet. Auf Twitter wünschten ihm zahlreiche Fans eine gute Besserung. Ein Anhänger zwitscherte: „Ich wollte dich nur wissen lassen, dass wir dich alle lieben und beten, dass du bald wieder gesund wirst. Bleib stark und bleib gesund.“ Jemand anderes meinte: „Ich hoffe, du fühlst dich jetzt besser. Werd‘ bald wieder gesund.“ Der Schauspieler selbst meldete sich wenige Tage später endlich zu dem Vorfall zu Wort. In einem kurzen Instagram-Video dankte er seinen Fans für die vielen Genesungswünsche und versicherte seiner Community, dass er sich in guten Händen befand und es ihm jetzt jeden Tag besser gehe. Als Beweis stimmte er sogar noch ein kurzes Lied auf der Gitarre an. Das dürfte die Fans des Schauspielers sicherlich beruhigt haben.

 27.09.2021, 10:45 Uhr

Fans von „Harry Potter“-Star Tom Felton machten sich große Sorgen um den Schauspieler, denn er erlitt einen Zusammenbruch bei einem Golfturnier. Doch wie geht es ihm jetzt? Der „Draco Malfoy“-Darsteller meldete sich nun zu Wort. Mehr Details in diesem Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema