Erst wenige Wochen ist es her, dass Tom Holland und Zendaya beim Küssen erwischt wurden. Kurz darauf gab es noch einen gemeinsamen Ausflug ins Restaurant, doch seitdem warten Fans gespannt auf neue Einblicke – eine konkrete Ansage von dem angeblichen Paar wäre natürlich noch schöner. Immerhin sprach der 25-Jährige zuletzt im „teleschau“-Interview ganz allgemein über die Liebe und verriet dazu: „Ich glaube definitiv an die große Liebe. Ich erinnere mich an Zeiten in meinem Leben, in denen ich verliebt war. Dies waren die glücklichsten Zeiten meines Lebens. Daher will ich alles, was mich glücklich macht, um jeden Preis erhalten.“ Ob er damit wohl auch Zendaya meint? Doch der „Spider-Man“-Star führte noch weiter aus, dass er sich als Optimist bezeichnen würde und er jeden Tag als „ein Geschenk“ ansieht. Weiter gestand er: „Wir wissen nicht, wann unser letzter Tag auf Erden ist. Ich liebe mein Leben und meinen Beruf, und ich kann mich glücklich schätzen, das tun zu können, das ich liebe.“ Ganz schön viel Liebe im Leben von Tom Holland. Bleibt nur noch abzuwarten, was denn nun genau Sache ist bei ihm und seinem Co-Star Zendaya.

 21.07.2021, 13:48 Uhr

In einem Interview mit „teleschau“ hat Tom Holland über die Liebe gesprochen. Das Thema ist aktuell ziemlich spannend, da der „Spider-Man“-Star vor einiger Zeit mit Zendaya knutschend gesichtet wurde. Auf seinen Co-Star ging er speziell jedoch nicht ein. Mehr dazu erfahrt ihr hier im Video.

„Spider-Man”-Stars Tom Holland und Zendaya sorgen für Pärchengerüchte

Sind Tom Holland und sein „Spider-Man”-Co-Star Zendaya nun ein Paar oder nicht? Dafür sprechen Schnappschüsse, die vor wenigen Wochen die Runde machten und die beiden beim Knutschen zeigten. Weiter angeheizt wurde das Getuschel durch einen gemeinsamen Restaurantbesuch. Auf eine offizielle Bestätigung, dass die beiden mehr verbindet als Arbeit und Freundschaft, warten die Fans allerdings weiterhin. In einem Interview mit „teleschau“ äußerte sich Tom Holland kürzlich zwar auch nicht konkret über „Euphoria”-Star Zendaya, aber er sprach über die Liebe im Allgemeinen und entpuppte sich als wahrer Romantiker: „Ich glaube definitiv an die große Liebe. Ich erinnere mich an Zeiten in meinem Leben, in denen ich verliebt war. Dies waren die glücklichsten Zeiten meines Lebens. Daher will ich alles, was mich glücklich macht, um jeden Preis erhalten“, verriet der 25-jährige Schauspieler. Wen er damit wohl meint?

Mehr News rund um Tom Holland und Zendaya? Bekommt ihr bei uns!

Jeder Tag „ein Geschenk”: So schwärmt Tom Holland vom Leben

Für Tom Holland scheint das Glück aber nicht nur in der Liebe zu stecken, sondern überall im Leben zu finden zu sein. Er erklärte in dem Interview weiter, er würde sich selbst als Optimisten bezeichnen und jeden Tag als „ein Geschenk“ ansehen. Dazu trägt seinen Worten zufolge offenbar auch der spannende Job des „Spider-Man”-Darstellers bei. „Wir wissen nicht, wann unser letzter Tag auf Erden ist. Ich liebe mein Leben und meinen Beruf, und ich kann mich glücklich schätzen, das tun zu können, das ich liebe.“ Ob zu seinem Leben auch Zendaya als seine Partnerin gehört, bleibt vorerst weiter offen.

★ Über die Dreharbeiten zu „Spider-Man: No Way Home” sagte Zendaya, sie seien „irgendwie bittersüß” gewesen. Warum, das erfahrt ihr im unten stehenden Video!

Zuletzt war der Aufschrei rund um Zendaya groß: Immerhin wurde die Schauspielerin dabei gesichtet, wie sie ihren langjährigen Co-Star Tom Holland geküsst hat. Schon zuvor gab es immer wieder Gerüchte rund um die beiden. Das Duo stand zuletzt gemeinsam für „Spider-Man: No Way Home“ vor der Kamera. Der Film soll noch in diesem Jahr in die Kinos kommen und die 24-Jährige hat nun verraten, wie ihre Zeit am Set gewesen ist. Dazu erklärte sie in einem Interview bei „Daily Pop“: „Wir haben alles aufgesogen und uns Zeit genommen, um den Moment zu genießen, miteinander sein zu können und für diese Erfahrung dankbar zu sein.“ Insgesamt ging das Abenteuer „Spider-Man“ für sie, Tom Holland und Co. nun schon fünf Jahre lang und so stellte Zendaya fest: „Es ist etwas ganz Besonderes, so zusammen aufzuwachsen.“ Was die Dreharbeiten rund um den dritten Film angeht, hatte sie aber noch eine schlechte Neuigkeit zu verkünden. Denn auch, wenn es „so viel Spaß gemacht“ habe, „No Way Home“ zu drehen, sei es dennoch „irgendwie bittersüß“ gewesen. Der Grund dafür? „Wir wissen nicht, ob wir noch einen Film machen werden. Werden es nur drei sein und dann ist es vorbei? Normalerweise macht man drei Filme und dann ist es das gewesen.“ Bleibt zu hoffen, dass es das mit „Spider-Man: No Way Home“ nicht gewesen ist und Zendaya und Co. noch für weitere Teile über die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft zurückkehren. Bis es so weit ist, werden Fans aber sicher auch weiter ein Auge darauf haben, wenn sie und Tom Holland irgendwo zusammen gesichtet werden. Offiziell bestätigt haben die beiden ihre Liebe nämlich noch nicht!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema