Gestorbene Stars 2020 Im Jahr 2020 haben wir uns von vielen Stars aus Film und TV, Sport oder Entertainment verabschieden müssen. Tragische Nachrichten gab es bereits zu Beginn des Jahres, als am 26. Januar News aus den USA nicht nur die Welt des Sports schockierten: Basketballstar Kobe Bryant und seine 13-jährige Tochter Gianna, genannt Gigi, kamen bei einem tragischen Helikopter-Unfall ums Leben. Kobe konnte auf eine 20 Jahre umfassende Karriere bei den Los Angeles Lakers zurückblicken und gehörte zu den bedeutendsten Basketball-Spielern aller Zeiten. Schauspiellegende Kirk Douglas ist ebenfalls unter den Promis zu finden, von denen wir uns 2020 verabschieden mussten. Im gesegneten Alter von 103 Jahren starb der vielfach ausgezeichnete Hollywoodstar im Februar. Ein großer Entertainer ging im Mai von uns: Roy Horn, Teil des Duos „Siegfried und Roy“, welches vor allem durch die Auftritte mit weißen Tigern und Löwen weltbekannt wurde. Der Magier verstarb an den Folgen seiner Covid-19-Erkrankung im Alter von 75 Jahren. Ein entsetzliches Drama spielte sich im Juli rund um die ehemalige „Glee“-Darstellerin Naya Rivera ab. Von einem Bootsausflug mit ihrem kleinen Sohn kehrte die 33-Jährige nicht zurück, ihr Kind wurde äußerlich unversehrt im Boot auf dem See gefunden. Erst Tage später bargen Einsatzkräfte den Leichnam der Schauspielerin, die dem Autopsiebericht zufolge im See ertrank. Ende August starb „Black Panther“-Star Chadwick Boseman. Zuvor hatte er bereits vier Jahre lang gegen den Darmkrebs gekämpft. Seinen 44. Geburtstag, den er Ende November gefeiert hätte, erlebte Boseman nicht mehr. Conchata Ferrell war als Haushälterin Berta viele Jahre lang aus der Sitcom „Two and a Half Men“ nicht wegzudenken. Nach einem Herzinfarkt im Mai 2020 war sie in einer Pflegeeinrichtung, in der sie im Oktober verstarb. Conchata Ferrell wurde 77 Jahre alt. Weitere traurige Nachrichten folgten: Am 31. Oktober wurde bekannt, dass der einstige „James Bond“ Sean Connery verstorben ist. Mit 90 Jahren erlag die Schauspielikone einer Lungenentzündung und einem Herzversagen. Diese Todesursache ergab später der Obduktionsbericht. Zu den Sportstars, die in diesem Jahr von uns gingen, gehörte auch einer der ganz Großen des Fußballs: Diego Maradona. Der Weltfußballer starb am 25. November, nachdem er einen Herzinfarkt erlitt, im Alter von 60 Jahren. In Argentinien wurde daraufhin eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen.

 25.12.2020, 10:00 Uhr

Im Jahr 2020 sind leider einige beliebte Promis verstorben. Traurige Abschiede gab es unter anderem von Stars wie Basketball-Spieler Kobe Bryant oder auch „Glee“-Darstellerin Naya Rivera. Um welche internationalen Stars wir nach ihrem Tod in diesem Jahr trauern, ist Thema in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren: