31.08.2016, 00:00 Uhr

Usher nimmt sich eine wohlverdiente Auszeit. Sein aktueller Film „Hands of Stone“ ist abgedreht und er will sich wieder mehr Zeit für die Familie nehmen. „Ich war einfach nur diszipliniert und habe meine Familie vernachlässigt. Jetzt möchte ich mich auf meine Kinder und meine Privatsphäre konzentrieren“, sagte er dem „People Magazin“. Er erzählte im Interview, dass er seine Frau vor kurzem zu einer romantischen Heißluftballon-Fahrt eingeladen hat. „Es war ein wundervoller Moment, hoch oben in der Luft. Meine Frau und die Kinder waren mit dabei. Wir haben die Zeit genossen. Es scheint, als weiß die jüngere Generation mit dem Wort Liebe nichts mehr anzufangen. Sie schlafen miteinander und das ist es dann. Ich hingegen weiß, was es bedeutet. Die Liebe ist eine Waffe.“

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema