Ist sie ihm peinlich? Verona Pooth weiß nicht, ob Diego eine Freundin hat!
 18.07.2019, 15:43 Uhr

Mädchenbesuch scheint es im Hause von Verona Pooth nicht zu geben. Im Interview verriet Diego, der Nachwuchs der Moderatorin, dass er seiner Mutter keine potentielle Schwiegertochter vorstellen werde. Seine Gründe verraten wir euch hier!

Ob Rocco darüber wohl anders denkt? Sohn Diego jedenfalls möchte Mama Verona Pooth kein Mädchen vorstellen 

Das 51-jährige Werbegesicht zieht gemeinsam mit seinem Mann, dem 49-jährigen Franjo Pooth, den mittlerweile 15-jährigen Diego groß. Nun gaben Mutter und Sohn dem VOX-Magazin „Prominent“ ein Interview bezüglich des Themas Liebe – und es stellte sich heraus, dass Verona Pooth wohl lange darauf warten kann, eine mögliche Freundin von Diego kennenzulernen. Auf die Frage, ob der Teenager, der im September süße 16 wird, seiner berühmten Mama bereits eine „zukünftige Schwiegertochter“ vorgestellt habe, antwortete der Promi-Spross gegenüber dem TV-Team: „Nee, meiner Mutter habe ich noch keine Freundin vorgestellt. Werde ich auch nicht machen.“

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von VERONA (@verona.pooth) am

Hat er vielleicht sogar schon eine Freundin? Gegenüber Mama Verona Pooth schweigt Diego

Und warum das der Fall ist, stellte der hübsche Junge auch sofort gegenüber seiner Mutter klar. „Andere Mütter, die interessiert das nicht. Die sagen 'Hallo' und 'Tschüss'. Und du... och nee, auf gar keinen Fall“, so Diego. Verona selbst sieht die Situation allerdings gelassen und erklärte lachend: „Du hast Angst, dass ich mich dann neben die setze und sage: 'Ist ja so süß, dass du da bist und toll.'“ Ob ihr Sohn bereits eine Freundin hat, weiß die Ex von „Modern Talking“-Sänger und „Pop-Titan“ Dieter Bohlen selbst nicht, wie sie auch berichtete.

BANG Showbiz

✩ Bereits in der Vergangenheit verriet Verona Pooth, dass sie ihrem Sohn peinlich ist. Wieso? Das erfahrt ihr im unten stehenden Video! ✩

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema