Victoria Justice Nach dem Erfolg der Hit-Show „Victorious“ wurde vor allem Ariana Grande als Sängerin sehr berühmt. Doch auch Serien-Star Victoria Justice hat eine durchaus sehr schöne Stimme, wie sie nun offenbar erneut beweisen möchte: Die Schauspielerin kündigte via Instagram jetzt nämlich an, dass sie am Freitag, den 11. Dezember, ihren neuen Song „Treat Myself“ veröffentlichen wird! Dazu schrieb sie: „Ich habe euch und mir selbst versprochen, dass ich 2020 Musik veröffentlichen werde. Meine Hoffnung war eigentlich, ein komplettes Musik-Projekt auf die Beine zu stellen und ein Album oder eine EP zu veröffentlichen, aber natürlich verlief 2020 nicht wirklich so, wie viele es geplant haben.“ Victoria Justice hat daher nun keine Lust mehr zu warten und veröffentlicht ihren neuen Track einfach so! Doch die 27-Jährige ist sich auch sicher, dass „Treat Myself“ in der aktuellen Lage passend und vor allem auch hilfreich sein kann: „Ich wollte euch nur mitteilen, dass ihr nicht alleine seid. Ich hoffe, ihr könnt mit diesem Song auf eine Art eine Verbindung aufbauen und ich hoffe, es kann euch auch Kraft geben. Es kommt von Herzen und ich bin so gespannt darauf, endlich etwas mit euch allen zu teilen.“ Kein Wunder also, dass die Fans von Victoria Justice jetzt schon vor Vorfreude platzen.

 09.12.2020, 11:59 Uhr

Knapp sieben Jahre ist es mittlerweile schon her, dass Victoria Justice einen neuen Song veröffentlicht hat. Doch die Wartezeit hat endlich ein Ende: Via Instagram kündigte die Schauspielerin jetzt nämlich neue Musik an! Erfahrt hier mehr.

„Zoey 101” & „Victorious“ machten Victoria Justice zum Star: Jetzt feiert sie ihr Musik-Comeback

Die einstige Nickelodeon-Seriendarstellerin Victoria Justice will es musikalisch erneut wissen! Der Star aus den Serien „Zoey 101” & „Victorious“ teilte via Instagram mit, dass sie bereits am Freitag, den 11. Dezember, einen neuen Song veröffentlichen will. Der Track wird „Treat Myself“ heißen. Zu dieser doch recht überraschend kommenden Ankündigung erklärte die 27-Jährige ausführlich den Hintergrund der neuen Single. „Ich habe euch und mir selbst versprochen, dass ich 2020 Musik veröffentlichen werde. Meine Hoffnung war eigentlich, ein komplettes Musik-Projekt auf die Beine zu stellen und ein Album oder eine EP zu veröffentlichen, aber natürlich verlief 2020 nicht wirklich so, wie viele es geplant haben“, schrieb die Schauspielerin und Sängerin. Statt weiter darüber zu grübeln, wolle sie den Song nun einfach in die Welt entlassen, fügte Victoria noch hinzu.

Mit ihrer neuen Musik will Victoria Justice den Fans „Kraft geben”

Auch wenn in diesem Jahr vieles nicht nach Plan verlaufen ist, ist sich Victoria Justice sicher, dass „Treat Myself“ zur aktuellen Lage passend ist und vielleicht sogar ein bisschen helfen kann. Sie verriet weiter: „Ich wollte euch nur mitteilen, dass ihr nicht alleine seid. Ich hoffe, ihr könnt mit diesem Song auf eine Art eine Verbindung aufbauen und ich hoffe, es kann euch auch Kraft geben. Es kommt von Herzen und ich bin so gespannt darauf, endlich etwas mit euch allen zu teilen.“ Die Fans der einstigen „Lola Martinez”-Darstellerin können Freitag, den 11. Dezember, an dem das neue Lied verfügbar sein wird, jedenfalls kaum noch erwarten. Manch einer kündigte in den Kommentaren zu dem Instagram-Post an, den Track dann rund um die Uhr in Dauerschleife hören zu wollen.

♥ Vor einigen Monaten kamen die Stars von „Victorious“ zu einer Reunion zusammen. Was sie sich dabei zu sagen hatten, erfahrt ihr im unten stehenden Video!

Victoria Justice überraschte zuletzt ihre Instagram-Follower und auch alle Fans der Serie „Victorious“. Die Schauspielerin teilte einen kurzen Clip von der Reunion mit ihren ehemaligen Co-Stars des TV-Hits, inklusive Ariana Grande, Daniella Monet und Elizabeth Gillies. Daniella hat jetzt über das digitale Treffen der ehemaligen Clique gesprochen und verraten, was sich die Darsteller in den zwei Stunden alles zu sagen hatten. In ihrem „Adulting Like A Mother Father“-Podcast erklärte sie: „Eine Sache, über die wir in unserem Zoom-Gespräch gesprochen haben, sind Dinge, die wir bis heute über unsere Charaktere hören.“ Beispielhaft nannte sie dabei Ariana Grande und erklärte: „Ari sagt, jeder möchte, dass sie mit ihrer Cat-Stimme spricht oder sie fragen: ‚Warum sprichst du nicht so?‘“ Bei Daniella, die Trina spielte, sieht die Sache wiederum anders aus: „Die Menschen wundern sich immer, warum ich nicht total nervig bin. Sie glauben, ich bin anders als Trina, aber das ist doch der Punkt, wenn man Rollen spielt!“ Die Schauspielerin hat zudem erklärt, dass die Reunion noch ewig so hätte weitergehen können, weil die Ex-Co-Stars es sehr genossen haben, Zeit miteinander zu verbringen. Das lässt doch sicher auf eine Fortsetzung der Serie hoffen, oder?!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema