Die ist ja viel kleiner oder größer als ich dachte! Ja, solche Sätze hört man öfter, wenn man seinen Lieblinsstar dann endlich mal live sieht! Wir haben für euch ein paar Promidamen herausgesucht, deren Größe ihr sicherlich falsch eingeschätzt habt. Fangen wir mit dieser hübschen Sängerin an: Mit einer Größe von nur 1,53 m ist Sängerin Ariana Grande doch wirklich ziemlich kurz geraten. Kein Wunder, dass man die 24-Jährige fast nur in hohen Schuhen zu sehen bekommt, um diesem Umstand entgegen zu wirken. Mit satten 10 Zentimetern mehr, also mit 1,63m, kann die Mutter von Alessio Sarah Lombardi aufwarten - damit befindet sie sich exakt auf Augenhöhe mit TV-Blondine Daniela Katzenberger. Naja, zumindest ohne Schuhe kommt die Katze auch auf 1,63 m, denn meistens läuft man Daniela auch auf Highheels über den Weg. Damit könnte sie den Größenunterschied zu Meghan Markle, frische gebackene Herzogin von Sussex ausgleichen. Die misst stattliche 1,71 m und ist damit relativ groß im Vergleich zu den bisher genannten Damen. Zu ihrem Gatten Prinz Harry, der 1,86 m misst, muss sie dennoch hochgucken. Um Prinz Harry in die Augen schauen zu können, müsste Reality-Sternchen Kim Kardashian wiederrum fast schon ein Fernglas zur Hilfe nehmen. Die Frau von Rapper Kanye West ist 1,59 m groß und gehört eher zu den kleineren Frauen auf den großen Events dieser Welt. Einen Zentimeter weniger misst Schlagerstar Helene Fischer, die auf 1,58 m kommt und damit zwar auch recht klein ist, dennoch aber immerhin fünf Zentimeter über Ariana Grande thront. Und, hättet ihr all diese Körpergrößen tatsächlich vermutet oder seid ihr genau so überrascht wie wir?

 04.06.2018, 00:00 Uhr

Klein, aber oho: Das trifft sicherlich auf Ariana Grande zu, die lediglich 1,53 Meter groß ist. Meghan Markle misst stolze 1,71 Meter und dürfte bei einem Treffen mit der Sängerin hinunterschauen müssen. Wie groß oder auch klein andere Star-Frauen sind, das seht ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: