18.03.2016, 00:00 Uhr

Sieben Staffeln lang haben Malcolm und seine Familie die gesamte Nachbarschaft in den Wahnsinn getrieben, bis 2006 dann endgültig Schluss war. Frankie Muniz spielte den hochbegabten Namensgeber der Comedyserie, aus dessen Sicht die Geschichte erzählt wird. Jane Kaczmarek und Bryan Cranston hatten als „Lois“ und „Hal“ alle Mühe, die fünf Brüder in Zaum zu halten. Doch wie verlief die Karriere der Stars von „Malcolm mittendrin“ eigentlich weiter? In welchen Rollen konnten wir die Stars von damals, nach dem Ende der Serie noch bewundern? Was haben die Darsteller der verrückten Familienmitglieder neben ihrer Schauspielkarriere sonst so angestellt? Mehr zu Frankie Muniz, Bryan Cranston und den anderen Serienstars seht ihr hier in diesem Video.

Das könnte dich auch interessieren: