Über ein Jahr länger als erwartet fieberten Fans diesem besonderen Tag entgegen. Doch jetzt startet „Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert“ endlich in den Kinos! Und wo der kleine Wikinger ist, da darf bekanntlich auch mit reichlich Abenteuern gerechnet werden! Schauspieler Julius Weckauf wurde die große Ehre zuteil, dem ikonischen Charakter mit den großen Zielen seine Stimme zu leihen. Welche Träume der Synchronsprecher jedoch ganz persönlich hat, verriet er „it’s in TV“ im Interview. Ab 1.40 „Ich möchte später mal ein sehr guter Schauspieler werden, um wirklich ein schönes Leben später haben zu können, das ist mein Ziel.“ + „Schönes Haus, schöne Familie und dass einfach alles gut bleibt, so wie es ist. Dass ich mich in der Familie nicht mit meinen Geschwistern oder so streite, dass alles einfach passt.“ Tatsächlich bleibt Julius noch ein bisschen Zeit zur Umsetzung dieser wirklich schönen Träume. Ins Kino gehen darf man aber schon jetzt. Also auf geht’s in „Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert“.

 02.09.2021, 07:00 Uhr

Auch wenn er in jungen Jahren schon so Einiges erleben durfte, hat Schauspieler Julius Weckauf noch große Träume. Welche das sind, das verriet uns der 13-jährige Leinwand-Star im Zuge seines neuen Projekts „Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert“. Der Film startet nach einigen Verschiebungen endlich am 02. September 2021 in den Kinos. Hier gibt’s die Details! 

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema