Familie Willi Herren Der Schock sitzt noch immer tief, nachdem am Dienstag der TV-Star Willi Herren im Alter von 45 Jahren tot in seiner Kölner Wohnung aufgefunden wurde. Nachdem schon zahlreiche Promis öffentlich ihre Beileidsbekundungen aussprachen, meldete sich nun auch die Familie des Schauspielers zu Wort. Seine Tochter Alessia postete einen emotionalen Beitrag auf Instagram. Hier schrieb sie unter anderem: „Mein Herz, mein Blut, mein Leben. Du lebst, ich weiß das! Das ist ein Albtraum. […] Ich wollte mit dir den Weg gehen, den ich jetzt alleine gehen muss, aber ich bin stark, stark für dich! Papa, bitte beschütze mich vor all dem Bösen. Du hast mich immer „Engel“ genannt. Aber jetzt bist du mein Schutzengel.“ Auch Jasmin Herren, die mit Unterbrechungen mit dem „Das Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer seit 2018 verheiratet war, meldete sich öffentlich. Sie teilte ein Kuss-Bild, in dem geschrieben steht: „… und ein Teil von mir geht mit dir. Auf ewig deine Frau.“ Derweil sollen sich seine Geschwister um die Beerdigung kümmern. Laut dem „OK!“-Magazin rief Bruder Theo zu Spenden auf, um Willi Herren eine feierliche Beerdigung ermöglichen zu können, so wie er sie sich gewünscht hätte. Für den Aufruf erntete die Familie jedoch bereits Kritik in den Kommentaren auf Instagram. Mehr Details darüber sind jedoch noch nicht bekannt.

 22.04.2021, 12:48 Uhr

Willi Herren wurde erst vor wenigen Tagen tot aufgefunden. Der Schock über den plötzlichen Tod des Schauspielers und „Promis unter Palmen“-Teilnehmers sitzt noch immer tief. Doch jetzt spricht die Familie: Seine Tochter Alessia und Noch-Ehefrau Jasmin meldeten sich zu Wort. Auch zur Beerdigung gibt es offenbar neue Details. Hier gibt’s die Infos im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema