Wincent Weiss Wincent Weiss veröffentlicht am 07. Mai sein neues Album „Vielleicht irgendwann“. Das Werk wird wohl etwas melancholischer ausfallen und genau darüber sprach der Musiker jetzt auch im Interview mit RTL. Dabei verriet der 28-Jährige: „Ich glaube, die Leute, die meine Musik verfolgen, wissen ja, dass ich eh ein sehr offenes Buch bin und über alles halt schreibe und rede und auch in Interviews quatsche, was mich so bewegt und was mich ausmacht. Und dann war halt so ein Thema, wie die Depressionen, die ich hatte, und dass ich zur Therapie gegangen bin, halt auch so ein Punkt. Warum sollte ich das abstreiten oder mich drumrumwinden?“ Und so wird Wincent Weiss diese schwierige Zeit auch in seinen neuen Songs verarbeiten. Zustande gekommen ist das Ganze natürlich auch wegen der Coronavirus-Pandemie, in der Wincent Weiss Zeit dafür hatte, die letzten turbulenten Jahre Revue passieren zu lassen und herauszufinden, wie sie ihn verändert haben. Dabei kamen sowohl positive als auch negative Aspekte ans Tageslicht und so dürfen sich Fans nun auf ein etwas ernsteres Album ihres Lieblingskünstlers freuen.

 29.04.2021, 13:22 Uhr

Wincent Weiss veröffentlicht schon bald sein neues Album „Vielleicht irgendwann“. Fans müssen sich dabei auf Songs einstellen, die eher ernst und traurig sind. Wieso das so ist, hat der Musiker zuletzt gegenüber RTL verraten. Alle Details gibt es hier im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema