Oliver Wnuk im Bett mit einer Anderen! Ist Yvonne Catterfelds Beziehung in Gefahr?
 27.09.2018, 12:08 Uhr

Habt ihr Euch das nicht auch schon mal gefragt: Wie schaffen es Promis eigentlich Film-Sex zu haben, ohne dass der Partner eifersüchtig wird? Tja, gegen das, was Yvonne Catterfeld jetzt erlebt hat, ist diese Frage fast schon ein Witz. Ihr Freund Oliver Wnuk hatte jetzt zum ersten Mal eine Sex-Szene – und das ausgerechnet mit seiner guten Freundin Mina Tander! 

Schadet der Film-Sex mit Mina Tander seiner Beziehung?

Oliver Wnuk und Yvonne Catterfeld sind schon seit mehr als zehn Jahren ein Paar und Eltern eines Sohnes. Wer glaubt nach dieser langen Zeit Seite an Seite gäbe es keine Situation mehr, die man nicht schon kennt, der täuscht sich. In der Reihe „Nord Nord Mord“, in welcher Oliver Wnuk an der Seite von Robert Atzorn und Julia Brendler die Rolle des Hinnerk Feldmann übernimmt, wird es heute Abend heiß! Der Schauspieler wird mit seiner guten Freundin Mina Tander ins Bett gehen. Um einen komischen Zufall handelt es sich bei der Besetzung nicht. Oliver Wnuk hat die Beauty mit afghanischen Wurzeln sogar selbst vorgeschlagen, wie „t-online.de“ berichtet. Krass! Aber viel wichtiger: Wie geht es seiner großen Liebe Yvonne Catterfeld damit? 

Oliver Wnuk und Yvonne Catterfeld scheinen voller Vertrauen zu sein 

„Eifersucht existiert bei mir und Yvonne nicht“, beschwichtigt Oliver Wnuk im „Bild“-Interview. Viel mehr scheinen sich die Eltern eines Sohnes über die ungewöhnliche Situation zu amüsieren. „Ich finde es eher lustig, wenn Yvonne für einen Film mit einem anderen im Bett liegt. Und je nachdem, wer es ist, habe ich vielleicht auch mal Mitleid mit ihr,“ erklärt „Stromberg“-Star Oliver. Leidtun muss Oliver Wnuk seiner Liebsten definitiv nicht. Denn mit Mina Tander liegt nicht nur eine attraktive Frau, sondern auch eine gute Freundin neben dem ehemaligen „Stromberg“-Darsteller. „Auch wenn man im Film keine Details sieht, war ich ziemlich nackt. Ich fand es schon seltsam, dass mich mein bester Kumpel sieht“, gesteht die „Maria ihm schmeckt’s nicht!“-Schauspielerin. Verständlich! Aber keine Sorge: Auch Mina Tander hat einen Mann an ihrer Seite, der das Business bestens versteht. Den Regisseur Elmar Fischer. Bei so viel Liebe im wahren Leben, scheint das falsche Liebesspiel für die Leinwand ein echtes Kinderspiel zu sein. Wie schön! 

Mehr über Yvonne Catterfeld: 

Der musikalische Durchbruch gelang Yvonne Catterfeld 2003 mit der Single „Für Dich“, die es in Deutschland an die Spitze der Single-Charts schaffte. Große Bekanntheit erlangte Yvonne Catterfeld außerdem durch ihre Zeit bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Als Schauspielerin war sie bereits in Filmen wie „Die Trapp Familie – Ein Leben für die Musik“, „Die Pfeiler der Macht“ oder „Zweiohrküken“ zu sehen. Seit 2016 spielt sie die Hauptrolle in der ARD-Krimireihe „Wolfsland“. In den Jahren 2004 bis 2007 war Yvonne Catterfeld mit Wayne Carpendale zusammen. Während Dreharbeiten zum Film „U-900“, lernte sie 2007 ihren heutigen Lebenspartner, den Schauspieler Oliver Wnuk, kennen. Im Jahr 2014 wurden sie Eltern des gemeinsamen Sohnes Charlie. Für Yvonne Catterfeld ist es das erste Kind. Wnuk hat noch ein Kind aus einer früheren Beziehung. Ihr Leben hält die Sängerin weitestgehend privat. An der Seite von Mark Forster, Michi Beck, Smudo und Samu Haber agierte Yvonne Catterfeld 2017 als Coach der siebten Staffel der Castings-Show „The Voice of Germany“.

Das könnte dich auch interessieren: