Zendaya gehört sicherlich zu den einflussreichsten Frauen unter 30 im Showbusiness. Wenn sie ein Bild auf Instagram postet, sehen es direkt 109 Millionen Follower. Auf Twitter folgen ihr knapp 20 Millionen User. Ein enormer Druck lastet daher auf der Schauspielerin, der vor allem von den Erwartungen ihrer Fans ausgeht. Daher machte Zendaya auch schon eine Social-Media-Pause. Gegenüber „InStyle“ verriet der „Dune“-Star: „Ich habe nicht mehr gepostet und meine Fans hassen das wahrscheinlich, was ich auch verstehe. Aber ich bin zu sehr damit beschäftigt, Dinge zu posten und wenn ich zu viel darüber nachdenke, werde ich es nicht tun. Das ist es nicht wert.“ Doch mittlerweile habe sie erkannt, dass es besser ist, nur zu posten, wenn ihr danach ist, und nicht, um dem Druck der Fans nachzugeben. Weiter erklärte die 25-Jährige: „Ich mache lieber das, was ich liebe und poste dann, wenn ich ein Projekt zu promoten habe.“ Auch wenn ihre Anhänger lieber mehr von ihrem Idol sehen würden, so können sie sich dennoch freuen: Am 17. Dezember erscheint ihr neuer Film „Spider-Man: No Way Home“, in dem sie erneut mit Tom Holland zu sehen sein wird. Schon länger wird den beiden eine Beziehung nachgesagt und so wird Zendaya spätestens für ihren neuen Streifen sicher bald wieder fleißig die Werbetrommel auf Social Media rühren.

 15.10.2021, 11:56 Uhr

Zendaya folgen auf Instagram über 100 Millionen Menschen. Kein Wunder, dass auf dem „Spider-Man“-Star großer Druck lastet, wenn sie einen Post auf Social Media absetzt. Wie die Schauspielerin damit bisher umging? Das und mehr gibt’s im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema