Taylor Swift
Taylor Swift

Überraschung von Taylor Swift: Sie nutzte Corona-Krise für neues Album

Diese Überraschung ist Taylor Swift auf jeden Fall gelungen. Die Sängerin verkündete nun auf Instagram aus heiterem Himmel, dass am 24. Juli ihr achtes Studioalbum „folklore“ erscheint. Swifties können sich besonders freuen, denn es gibt acht Deluxe-Versionen, die nur eine Woche lang verkauft werden. Zu ihrer Ankündigung auf Instagram verriet sie: „Die meisten Sachen, die ich diesen Sommer geplant hatte, sind nicht passiert, aber eine Sache hatte ich nicht geplant, die aber passiert ist. Und das ist mein achtes Studioalbum ‚folklore‘.“ Aufgenommen hat TayTay ihre Lieder in Isolation während der Corona-Pandemie, wie sie schrieb: „In der Isolation ist meine Vorstellungskraft wild geworden und dieses Album ist das Ergebnis, eine Sammlung von Liedern und Geschichten, die wie ein Bewusstseinsstrom geflossen sind. Einen Stift in die Hand zu nehmen, war mein Weg, um in die Phantasie, die Geschichte und die Erinnerung zu flüchten.“ Insgesamt 16 Songs sind auf ihrem neuen Album zu finden. Zeitgleich erschien auch das Musikvideo zu „cardigan“! Hier nahm die 30-Jährige die Sache selbst in die Hand und führte sogar Regie. Gedreht wurde unter strikten Hygienebestimmungen, wie die Grammy-Preisträgerin erklärte: „Der komplette Dreh wurde von einem Marinearzt überwacht, alle trugen Masken, haben sich voneinander ferngehalten und ich habe sogar mein eigenes Haar, Make-up und Styling gemacht.“ TayTays neues Album „folklore“ ist auf jeden Fall eine gelungene Überraschung!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 24.07.2020, 11:05 Uhr

Die Sängerin Taylor Swift nutzte die Corona-Krise kreativ und schrieb Songs für ihr neues Album „folkore“. Das Werk veröffentlichte TayTay nun überraschend am 24. Juli 2020. Bei dem Musikvideo zu „cardigan“ führte sie sogar selbst Regie. Hier erfahrt ihr mehr zum Thema!

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: