Nach Liebespleite folgt das BTN-Aus: Saskia Beecks verlässt "Berlin - Tag & Nacht"

Nach der Trennung der "Berlin - Tag & Nacht"-Stars Nathalie Bleicher-Woth und Saskia Beecks folgt für die Anhänger der TV-Sendung nun der nächste Schock: Saskia, Fans eher als Alina Schmitt bekannt, hat die Show verlassen! Die letzte Folge mit der 31-Jährigen lief bereits und anscheinend wird es zumindest vorerst kein Comeback in die WG geben. Selbstverständlich wird nun spekuliert, ob das Beziehungs-Aus der vorherigen Co-Stars der Grund hierfür ist. Obwohl ihre Charaktere in der Sendung eigentlich nur wenig miteinander zu tun haben, scheint das Zerwürfnis zu groß zu sein, um die gemeinsame Arbeit fortzusetzen. Vor allem Nathalies Vorwürfe, ihre Ex hätte sie betrogen, erzürnten Saskia sehr. Gegenüber "Kukksi" gab die "Alina Schmitt"-Darstellerin jedoch an, dass sie lediglich etwas Neues machen wolle, um sich weiter zu entwickeln. "Zuletzt hatte ich auch das Gefühl, dass ich bei ‚Berlin - Tag & Nacht‘ etwas stehen geblieben bin", erklärte sie. Da Saskias Charakter aber nicht den Serientod starb, ist es nicht komplett ausgeschlossen, dass es vielleicht doch irgendwann ein Comeback geben könnte.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 10.09.2019, 11:47 Uhr

Was für ein Schock für alle "Berlin - Tag & Nacht"-Fans! Nach der Liebespleite mit Co-Star Nathalie Bleicher-Woth verlässt Saskia Beecks nun die beliebte TV-Show. Ist die gescheiterte Beziehung der Grund? Hier gibt es alle Details!

Bye, bye, Berlin! Saskia Beecks kehrt „Berlin – Tag & Nacht“ den Rücken

Saskia spielte in der Serie WG-Mitbewohnerin Alina Schmitt, sie war schon seit acht Jahren dabei und beliebt bei den BTN-Fans. Umso größer muss für ihre Anhänger der Schreck am Montagabend gewesen sein. Saskia Beecks war in der aktuellen Folge bereits zum letzten Mal zu sehen! Auf Instagram postete „Berlin – Tag & Nacht“ einen Abschiedsgruß von ihrer Serienfigur Alina mit dem Zitat: „War eine geile Zeit in dieser Stadt, aber jetzt ist es Zeit zu gehen. Wir sehen uns bestimmt irgendwann wieder, Berlin. Aber für's Erste: Gran Canaria, Baby! Alina“. Die Follower kommentierten mit vielen weinenden Emojis und hofften auf ein möglichst baldiges Wiedersehen, so wie dieser Fan: „Ich finde es sehr, sehr schade, dass du gehst. Du warst eine, die seit der ersten Folge dabei ist und ich habe dich sehr gemocht. Ich hoffe, dass du wie Leon schnell wiederkommst!“ Auch wenn die Fans enttäuscht sein dürften, es sieht leider nicht so aus, als sei eine schnelle Rückkehr von Saskia Beecks geplant. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Berlin - Tag & Nacht (@berlintagundnacht) am

 

Gerüchte: Ist die Trennung der BTN-Stars Nathalie Bleicher-Woth und Saskia Beecks der Grund?

Die beiden Co-Stars hatten sich erst vor wenigen Wochen getrennt. Nathalie Bleicher-Woth sprach in ihren Insta-Storys vor allem darüber, wie schlecht es ihr nach der Trennung ging. Saskia schien sich dagegen vor allem zu ärgern, weil ihr vorgeworfen worden war, sie habe ihre Ex betrogen. Im Gespräch mit „Kukksi" erklärte die „Alina Schmitt“-Darstellerin aber, dass es ihr mit dem Ausstieg bei „Berlin – Tag & Nacht“ nur darum gehe, etwas Neues zu machen: „Zuletzt hatte ich auch das Gefühl, dass ich bei ‚Berlin - Tag & Nacht‘ etwas stehen geblieben bin. Das ist zwar nicht schlecht, aber ich möchte mich weiterentwickeln.“  Jetzt scheint erst einmal Reisen angesagt zu sein, Saskia Beecks schickte via Instagram bereits Grüße aus New York City an ihre Follower. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Saskia Beecks (@saskiabeecks) am

„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: