BTS

One Direction war gestern: Jetzt ist BTS die beliebteste Boyband der Welt

Lange Zeit galt One Direction als die beliebteste und erfolgreichste Boyband überhaupt. Doch jetzt sieht es so aus, als ob die K-Pop-Truppe BTS ihren britischen Konkurrenten so langsam aber sicher den Rang abläuft! Eigentlich war keine Band weltweit so beliebt wie One Direction, bestehend aus Harry Styles, Niall Horan, Liam Payne, Louis Tomlinson und Zayn Malik, der die Band aber 2015 verließ. Die fünf Jungs, die 2010 aus einer Castingshow hervorgingen, knackten einen Rekord nach dem anderen und hatten eine riesige Fan-Base auf der ganzen Welt. Doch Ende 2015 gaben sie ihre vorerst letzte Performance und keiner weiß genau, ob die erfolgreiche Boyband je in dieser Form nochmal zusammenkommt. Alle fünf Jungs aber solo mega erfolgreich. Deswegen war es eigentlich auch nur eine Frage der Zeit, bis jemand anderes die Briten einholt und das sind jetzt offenbar keine Geringeren als die sieben Südkoreaner der Band BTS. Auch sie stellen momentan einen Rekord nach dem anderen auf: Nicht nur Follower-technisch auf Instagram haben die K-Pop-Stars One Direction mittlerweile eingeholt, auch den YouTube-Rekord der britischen Musiker konnten BTS knacken und somit den Platz auf dem Thron einnehmen. Ganz offiziell ist die südkoreanische Gruppe nun die meist abonnierte Boygroup der Welt. Wahnsinn! Falls die Jungs von One Direction allerdings doch irgendwann demnächst zurückkommen sollten, müssen die Sänger sich einen harten Kampf mit den Bangtan Boys liefern.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
Vera Dünnwald
Vera Dünnwald
 26.06.2020, 10:22 Uhr

Die britische Boyband One Direction galt lange Zeit als DIE Boyband schlechthin: Rekorde und Erfolge soweit das Auge reichte und eine riesige Fan-Base auf der ganzen Welt. Doch nun haben die koreanischen Stars der K-Pop-Band BTS das Zepter in der Hand und sind offiziell sogar noch beliebter als One Direction.

K-Pop-Band BTS ist mittlerweile beliebter als One Direction

One Direction, die ehemalige, britische X-Factor-Casting-Band, die unzählige Rekorde knackte, galt lange als beliebteste und erfolgreichste Boyband überhaupt. Doch das Blatt hat sich mittlerweile gewendet, denn es gibt eine andere Boyband, die ihnen so langsam aber sicher den Rang abläuft: Die südkoreanische Truppe BTS! Weltweit war bis vor Kurzem eigentlich keine Boyband so beliebt wie die Jungs von One Direction, bestehend aus Harry Styles, Niall Horan, Liam Payne, Louis Tomlinson und Zayn Malik, der die Band 2015 als Erster verließ. One Direction knackte vor allem in ihrer aktiven Zeit von 2010 bis 2015, bis sie sich dazu entschieden vorerst eine musikalische Pause einzulegen, jegliche Rekorde und hatten eine unglaubliche Fanbase überall auf der Welt. Ob die mega erfolgreiche Boyband in dieser Form nochmal zusammen finden wird, ist unklar, denn alle "One Direction"-Boys haben mittlerweile beachtliche Solokarrieren. Heißt: Platz für die sieben Sänger aus BTS! 

★ Können wir uns doch schon eher auf das Comeback von One Direction freuen? Infos gibt's im Video! ★

BTS sind mega erfolgreich und knacken Rekorde

Die Briten von One Direction wurden jetzt offiziell von den K-Pop-Stars BTS eingeholt. Follower-technisch auf Instagram haben BTS ihre britischen Musiker-Konkurrenten bereits überholt und rund 10 Millionen Follower mehr. Auch auf YouTube konnten die einstigen Rekorde, die vor einiger Zeit von One Direction aufgestellt wurden, geknackt werden. Die Bangtan Boys nehmen somit vorerst den Platz auf dem Follower-Thron ein, da sie nun ganz offiziell die meist abonnierte Boyband der Welt sind. Wahnsinn! Stellt sich nur die Frage, was passieren sollte, wenn One Direction eines Tages ihr Comeback starten! Dann müssen sie sich einen harten Kampf um den ersten Platz der beliebtesten Boyband aller Zeiten liefern. Es bleibt also spannend! 

Das könnte dich auch interessieren: