Das Supertalent

Das Supertalent ist die deutsche Version des Castingshow-Formats Got Talent. In einer jährlichen Staffel des Fernsehsenders RTL wird seit 2007 ein besonderes Talent gesucht. Moderiert wird die Show von Daniel Hartwich. In der Jury ist Dieter Bohlen ein fester Bestandteil.

 
13
Videos
10
Artikel

News zu Das Supertalent:

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen

Kurz vor Weihnachten fand in Hamburg jetzt das große Facebook-Weihnachtskonzert mit zahlreichen prominenten Gästen statt. Unter dem Motto "Mehr gemeinsam" lud das soziale Netzwerk zahlreiche Facebook-Gruppen ein. Und die standen bei der Veranstaltung mit Stars wie Heiko und Roman Lochmann, Lotte, Wincent Weiss oder auch Dieter Bohlen auf der Bühne. Der Pop-Titan war im Vorfeld des Events in Plauderlaune und gab einen Einblick, was die Zuschauer erwartet. "Es gibt eine Ukulele-Gruppe, es gibt eine Gitarren-Gruppe, es gibt eine Geiger-Gruppe, eine Trompeten-Gruppe, eine Chor-Gruppe – und ich weiß nicht was, überall. Die treffen sich da, musizieren zusammen. Die haben wir eingeladen, alle hierher zu kommen. Und denen habe ich versucht, ein bisschen zu zeigen, wo es hingeht und wir spielen eben zusammen jetzt heute ‚You’re My Heart, You’re My Soul." Und das ist allen Beteiligten absolut gelungen! Moderiert wurde der weihnachtliche Abend von Sylvie Meis, die in der Vergangenheit gemeinsam mit Dieter Bohlen für "Das Supertalent" vor der Kamera stand. Eine erneute Zusammenarbeit scheint jedoch nicht ausgeschlossen, sondern sogar erwünscht - zumindest wenn es nach dem Ex-"Modern Talking"-Star geht. "Zwischen Sylvie und mir hat es nie irgendwie Stress gegeben. Wir mögen uns total! Also, ich hoffe, dass wir irgendwann auch mal wieder bei RTL zusammenarbeiten können (…). Sylvie kommt zu RTL und ich bin bei RTL und dann machen wir irgendwas zusammen - Spökes am besten!" Und für Spökes ist der DSDS-Chefjuror wirklich immer zu haben. Das sieht man auch bei der Antwort auf die Frage, welche Facebook-Gruppe er gerne gründen würde. "Leute, wie man auf der Banane pfeifen kann und dann irgendwie ‚Santa Maria‘ darauf spielt. Also, die Gruppe könnte ich dann da an den Start bringen." Vielleicht ja im nächsten Jahr lieber Dieter, wenn es bei Facebook wieder heißt "Mehr gemeinsam".

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 10.12.2019, 16:27 Uhr

Unter dem Motto "Mehr gemeinsam" fand in Hamburg nun das mehr als außergewöhnliche Weihnachtskonzert von Facebook zusammen mit vielen Facebook-Gruppen stand. Diese standen mit Stars wie Dieter Bohlen, die Lochis, Lotte oder auch Wincent Weiss auf der Bühne. Moderiert wurde die Veranstaltung von Sylvie Meis. Und die könnte eventuell bald auch mit Dieter wieder "Mehr gemeinsam" auf RTL machen. Alle Infos haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dieter Bohlen
Dieter Bohlen

Dieter Bohlen hat sich offensichtlich zu viel vorgenommen. Der Pop-Titan musste nun nämlich so gut wie alle Konzerte seiner MEGA-Tour für das Jahr 2020 absagen. Dies offenbarte der "Deutschland sucht den Superstar"-Juror in einer Videobotschaft auf Instagram. Lediglich die Auftritte in Oberhausen am 6. März sowie Dresden am 5. Juni bleiben bestehen. 2021 soll es dann aber wieder weitergehen. Doch warum kommt es nun zu der Absage und das obwohl die Gigs, bisherigen Konzertberichten zufolge, äußerst gut besucht wurden? Laut eigener Aussage hat Dieter einfach zu viel um die Ohren. O-Ton: "Leute, seid mir nicht böse, aber ich schaffe es einfach nicht im nächsten Jahr!" Doch warum schafft er es nicht? Der 65-Jährige meint dabei sicherlich die harte Arbeit an seinem Album sowie sein Job als Juror von DSDS und "Das Supertalent". Der einstige "Modern Talking"-Star braucht nach dem "Powerjahr 2019" wohl einfach eine Auszeit. Mit "Family first" gab Dieter abschließend jedoch noch einen weiteren Grund für diese Entscheidung an. Während manche Bohlen-Fans sich in den Kommentaren unter seinem Beitrag äußerst enttäuscht über die Absage zeigten, waren die meisten seiner Follower aber durchaus verständnisvoll. Falls auch ihr Tickets für die Konzerte im kommenden Jahr gekauft habt, könnt ihr diese, laut Dieter, selbstverständlich umtauschen oder zurückgeben.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 13.11.2019, 11:51 Uhr

Falls ihr euch bereits auf die Konzerte von Dieter Bohlen im Jahr 2020 gefreut habt, müssen wir euch leider enttäuschen: Der DSDS-Juror hat den Großteil seiner Auftritte für das Jahr nun via Instagram abgesagt. Der Musiker hat, laut eigener Aussage, einfach zu viel um die Ohren. Erfahrt hier, was jetzt mit den gekauften Tickets passiert.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Sarah Lombardi plaudert jetzt aus dem Nähkästchen. Die Sängerin sitzt in diesem Jahr erstmals an der Seite von Dieter Bohlen in der Jury von „Das Supertalent“. Doch für die Mutter des kleinen Alessio könnte die Zusammenarbeit mit dem Poptitan durchaus komisch sein, immerhin war sie selbst vor einigen Jahren noch Gesangsspross bei DSDS und wurde von dem Musikproduzenten beurteilt. Im Interview mit RTL verriet Sarah, wie es für sie ist, mit Dieter zusammenzuarbeiten: „Es ist schon komisch, weil er mich damals immer bewertet hat und jetzt ist er quasi mein Kollege. Da musste ich mich am Anfang schon dran gewöhnen.“ Doch die 26-Jährige plauderte auch aus, dass sie ein gutes Verhältnis zu ihrem Mentor hat: „Ich kenne Dieter ja schon extrem lange. Man hört sich dann zwar nicht oft, aber zu Geburtstagen oder Weihnachten finde ich es wichtig und schön, dass man sich mal kurz beieinander meldet und sich alles Gute wünscht.“ Privat und beruflich surfen die Musiker also auf der gleichen Welle, wie Sarah Lombardi weiter über ihren Job in der „Supertalent“-Jury ausführte. „Mir hat es echt Spaß gemacht. Ab und zu haben Dieter und Bruce echt wie kleine Jungs gespielt und nicht mehr aufgehört. Da musste ich die immer ein bisschen erinnern, dass wir gerade beim Supertalent sind. Aber ansonsten haben wir alle echt viel Spaß zusammen.“ Die neuen Folgen vom Supertalent“ werden übrigens ab Samstag, den 14. September auf RTL ausgestrahlt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 11.09.2019, 16:41 Uhr

Sarah Lombardi war einst der Schützling von Dieter Bohlen. Nun ist die Sängerin eine Kollegin des Poptitans und sitzt gemeinsam mit ihm in der Jury von „Das Supertalent“. Im Interview verriet Sarah nun, wie sie die Zusammenarbeit mit dem Musik-Urgestein erlebt. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Was für eine Überraschung! Gehen Poptitan Dieter Bohlen und seine "Das Supertalent"-Jurykollegin Sarah Lombardi nun etwa auch außerhalb der Show gemeinsame, musikalische Wege? Bei den Aufzeichnungen zur RTL-Show in Bremen bekamen Zuschauer jetzt exklusiv ein Duett der beiden zu sehen und natürlich machten anschließend Clips davon auf Instagram die Runde. Vor allem die Song-Auswahl überraschte Fans dabei: Sarah und Dieter trällerten die Finalisten-Hymne der ersten DSDS-Staffel "We Have A Dream" aus dem Jahr 2003. Nach 16 Jahren bekommt die Nummer nun also offenbar ein großes Comeback. Angekündigt wurde das Duett von Sarah und Dieter natürlich in Dieters Tagesschau auf Instagram. Hier sah man den Chef-Juror und die Ex von Pietro Lombardi gemeinsam auf dem Backstage-Sofa sitzen. Schon hier wünschte sich die 26-Jährige einen Song der so "richtig romantisch" ist - "mit Klavier oder Gitarre". Wann die Showeinlage bei "Das Supertalent" ausgestrahlt wird, hat RTL leider noch nicht bekanntgegeben.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 26.08.2019, 15:11 Uhr

Obwohl bei den TV-Aufzeichnungen das Mitschneiden verboten ist, machten jetzt Clips auf Instagram die Runde, die Dieter Bohlen und Sarah Lombardi im Duett beim "Supertalent" zeigten. Der Dreh zu der beliebten RTL-Show fand in den letzten zwei Wochen in Bremen statt. Alle Details zu der möglichen musikalischen Zusammenarbeit gibt es hier!

 

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Bereits seit 2016 sind die einstigen DSDS-Turteltauben Sarah und Pietro Lombardi kein Paar mehr. Dieses Jahr gab der Sänger zudem bekannt, dass die Scheidung durch sei. Klar, dass die Öffentlichkeit bei diesen beiden gerne zweimal hinschaut. Eine gemeinsame Show wird es jedoch nicht mehr geben, wie der "Bella Donna"-Sänger nun gegenüber "Bild" erklärte. "Schon damals nach der Trennung habe ich eine hohe sechsstellige Summe abgelehnt, um nicht weiter mit ihr zusammen zu drehen. Sie hat dann allein ihre eigenen Formate gemacht", verriet der Vater des kleinen Alessio. Fans dürfte es jedoch freuen, zu wissen, dass wir die Zwei im TV – wenn auch getrennt voneinander – zukünftig nicht missen müssen. So wird Pietro auch in der kommenden Staffel "Deutschland sucht den Superstar" wieder an der Seite von Dieter Bohlen Platz nehmen. Sarah hingegen wird ihr Urteil bei "Das Supertalent" fällen und damit ebenfalls Dieter sowie Bruce Darnell unterstützen. Und dass die beiden trotz ihrer Geschichte super miteinander klarkommen, bewies Sarah zuletzt mit diesem süßen Post zum Vatertag.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 31.05.2019, 10:38 Uhr

Hättet ihr das gedacht? Um nicht mehr mit seiner Ex Sarah drehen zu müssen, lehnte DSDS-Sieger Pietro Lombardi bereits eine sechsstellige Summe ab! Gegenüber der "Bild" verriet er nun Details zu der Show-Absage. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Von der Bühne in die Jury: Nach Pietro Lombardi hat nun auch seine Ex Sarah diesen Schritt geschafft. Doch während der "Phänomenal"-Interpret seit diesem Jahr "Deutschland sucht den Superstar" beehrt, wird Sarah Lombardi beim "Supertalent" neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell Platz nehmen. Jury-Chef Dieter bezeichnete die hübsche Sängerin nicht nur aufgrund ihres Gesangstalents als "Idealbesetzung", sondern lobte auch ihre diversen Auftritte als Kandidatin in Shows wie "Dancing on Ice" oder "Let’s Dance". Doch wie reagiert ihr Ex Pietro auf Sarahs neuen Job? Der Vater des kleinen Alessio könnte laut eigener Aussage nicht glücklicher mit dieser Entscheidung sein und gönnt Sarah "vom Herzen nur das Beste". Doch es gibt auch negative Stimmen. Unter dem Ankündigungsvideo auf der Instagram-Seite vom "Supertalent" sammelt sich auch Kritik an der neuen Jury-Besetzung. Während einige die Entscheidung "einfach nicht verstehen" können, kündigen andere sogar schon einen Boykott der TV-Show an. Ob es dazu am Ende wirklich kommt, bleibt allerdings abzuwarten. Feststeht allerdings: Die 26-jährige Sarah tritt damit in die Fußstapfen von Vorgängerin Sylvie Meis.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 20.05.2019, 11:26 Uhr

Während Dieter Bohlen jetzt schon von seinem neusten Jury-Mitglied beim "Supertalent" schwärmte, sorgt Sarah Lombardis Teilnahme auch für Kritik unter den Fans der TV-Show. Hier erfahrt ihr, wie Pietro und die Fans auf Sarah als neues Jury-Mitglied reagierten.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen