Der Bachelor

"Der Bachelor" ist eine bekannte RTL-Fernsehshow, in der ein attraktiver Junggeselle eine Lebenspartnerin finden soll. Anfang 2019 lief die bereits achte Staffel. Bekannte Bachelor-Kandidaten waren beispielsweise Paul Janke, Sebastian Panneck und Daniel Völz.

 
169
Videos
59
Artikel

News zu Der Bachelor:

Der Bachelor

Dieser vermeintliche Scherz ist eindeutig nach hinten los gegangen: „Bachelor“ Sebastian Preuss outete sich am ersten April nämlich zunächst mit einem langen Instagram-Post als homosexuell. So schrieb der Kickboxer unter anderem: „Aus meinem besten und langjährigen Freund ist mein geliebter Schatz geworden.“ Und was viele Fans bereits als geschmacklosen Aprilscherz vermuteten, gab er später in seiner Instagram-Story auch als diesen bekannt und erklärte:O-Ton: „Wie ihr euch bestimmt denken könnt, war mein heutiges Coming-out mit dem Chris ein Aprilscherz.“Ganz schön daneben, lautet das Urteil seiner Anhänger in den Kommentaren unter dem eigentlichen Beitrag. Ex-BTN-Star Jan Leyk schrieb beispielsweise: „Der Aprilscherz passt perfekt in dein Intelligenzprofil.“ Während sich die meisten anderen User darüber ärgerten, wie respektlos sich der 30-Jährige damit gegenüber den Menschen verhielt, die wirklich ein Outing hinter oder sogar noch vor sich haben, stellte dieser Nutzer klar: „Eine Sexualität ist kein Aprilscherz!“ Dabei waren Sebastians Ziele laut eigenen Angaben ganz andere, wie er weiter erklärte:O-Ton: „Ich will jeden ermutigen, dass er sein Leben durchzieht, so wie er möchte.“Doch diese Botschaft kam ganz offenbar nicht an. In seiner Story meldete sich der ehemalige Rosenkavalier daher nun nochmal zu Wort: „Ich möchte mich von Herzen bei allen Leuten entschuldigen, die sich von meinem heutigen Post angegriffen gefühlt haben. Für mich ist Homosexualität etwas so Alltägliches, dass ich überhaupt nicht darüber nachgedacht habe, wie dieser Scherz interpretiert werden könnte.“ Doch ob dieser Fehltritt damit einfach so aus der Welt geschafft ist?!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 02.04.2020, 11:56 Uhr

Dieser Aprilscherz ging eindeutig nach hinten los! „Bachelor“ Sebastian Preuss dachte wohl, es wäre witzig, am 1. April zu behaupten, er wäre homosexuell. Dieses Fake-Outing sorgte jedoch nicht für Lacher, sondern für reichlich Kritik an dem Kickboxer. In seiner Instagram-Story versuchte Sebastian nun, seinen Witz zu erklären und den Shitstorm abzuwenden. Die Details gibt es hier.

„it's in TV“-Themen
Der Bachelor
Aprilscherz oder Ernst?
Regina Fürst
Regina Fürst
 01.04.2020, 15:39 Uhr

Abonnenten von Sebastian Preuss dürften heute vor allen Dingen eines sein: verwirrt. Auf Instagram verkündete der amtierende „Bachelor“ nun nämlich, einen Freund zu haben. Aber ein Blick auf den Kalender lässt zweifeln: Ist der Rosenkavalier wirklich homosexuell? Die Reaktionen auf sein überraschendes Outing gibt's hier für euch.

„it's in TV“-Themen
Der Bachelor

Inzwischen liegt das Ende des „Bachelor“-Abenteuers von Sebastian Preuss schon ein paar Tage zurück. Seinen Fans steht der leidenschaftliche Sportler auf Instagram aber nach wie vor gerne Rede und Antwort. So nahm er sich nun Zeit, um auch über ein paar sehr private Dinge zu sprechen. Hier verriet er Details über seine zwei festen Beziehungen, die fünf und eineinhalb Jahre gingen. Zu seiner langen Partnerschaft erklärte der amtierende Rosenkavalier:„Wir haben uns sehr gut verstanden. Die Beziehung war auch sehr harmonisch, aber nach letztendlich hatten wir irgendwann mal andere Ansichten von einer Partnerschaft und deswegen hat das zum Schluss dann eben nicht mehr hingehauen.“Man habe sich dann entschieden, getrennte Wege zu gehen, wie er weiter erklärte. Dabei schien ihm besonders ein Punkt am Herzen zu liegen.„Denn es gibt ja immer noch Familienmitglieder, die auch mitfiebern mit der Beziehung, in Mitleidenschaft dadurch gezogen werden und auch aus Respekt denen gegenüber sollte man lieber mal auf Abstand gehen und man könnte es ja später nochmal versuchen, eine Beziehung einzugehen.“Soso! Hat sich Basti also zum Schutze seiner Familie am Ende weder für Diana noch für Wioleta entschieden? Vielleicht redet der Frauenschwarm ja in der nächsten Fragerunde nochmal detaillierter darüber. Wir sind gespannt!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 18.03.2020, 16:31 Uhr

Beim diesjährigen „Bachelor“-Finale gingen die Kandidatinnen Diana und Wioleta ohne eine letzte Rose nach Hause. Sebastian Preuss hatte offenbar an keine der Kandidatinnen sein Herz verloren. In einer Instagram-Story sprach der Rosenkavalier nun über seine vergangenen Beziehungen. Können sie möglicherweise eine Erklärung für das Chaos-Finale sein? Alle Details hier!

+++ „Der Bachelor“ gibt es auf TVNOW.de zu sehen. +++

„it's in TV“-Themen
Der Bachelor
Ex-,,Bachelor“-Kandidatin Natali:
Regina Fürst
Regina Fürst
 17.03.2020, 16:21 Uhr

Mit ihrer Teilnahme an DSDS und ,,Der Bachelor“, konnte Natali Vrtkovska bereits zahlreiche Instagram-Nutzer von sich überzeugen. Ihnen will nun jedoch aufgefallen sein, dass ihr Idol anders aussieht als sonst. Hat sich die hübsche Sängerin etwa einer Nasen-OP unterzogen? Was ihre Anhänger dazu sagen und wie Natali auf ihren jüngsten Fotos aussieht, das zeigen wir euch hier!

„it's in TV“-Themen
Der Bachelor
US-„Bachelor“ machte Heiratsantrag:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 12.03.2020, 17:34 Uhr

Die diesjährige deutsche „Bachelor“-Staffel mit Sebastian Preuss sorgte schon für einige Aufregung. Im Finale konnte er sich für keine der verbliebenen Kandidatinnen Diana und Wio entscheiden und ließ die letzte Rose in der Vase. Von der US-Version um Rosenkavalier Peter Weber und seine Ladys gibt es jetzt Neuigkeiten, die durchaus geeignet sind, das hiesige Finale in den Schatten zu stellen! Die Infos gibt's hier. 

„it's in TV“-Themen
Paul Janke
Paul Janke

Paul Janke gilt eigentlich als ewiger Junggeselle. Nachdem er sowohl bei „Der Bachelor“ vor acht Jahren als auch bei „Bachelor in Paradise“ 2018 nicht die Frau fürs Leben finden konnte, hatte manch einer schon die Hoffnung für den 38-Jährigen aufgegeben. Doch nun scheint das Dauer-Single-Dasein vorbei zu sein: Der Ur-Bachelor hat wohl endlich eine Frau für sich gefunden! Dies offenbarte der TV-Darsteller zumindest bei der großen Bachelor-Jubiläumsshow, in der er gemeinsam mit einstigen Rosenkavalieren und Kandidatinnen auf zehn Staffeln „Bachelor“ zurückblickte. Im Gespräch mit den früheren Rosenverteilern Christian Tews und Jan Kralitschka wollte Paul dabei aber noch nicht zu sehr ins Detail gehen. Auf eine mögliche Liebe angesprochen, ließ er sich nur zu einem „Zu privat!“ hinreißen. „Das ist ein 'Ja' würde ich sagen!“, stellte Jan daraufhin lachend fest. Und der 43-Jährige scheint damit gar nicht so falsch zu liegen. Im Interview mit RTL gab Paul Janke dann nämlich doch noch ein paar mehr Informationen preis: „Ich treffe jemanden und gucke mal, wo das hinführt. Dann werde ich euch natürlich wissen lassen, wie es aussieht!“ Wir sind auf jeden Fall schon ganz gespannt, mehr über die neue Frau an seiner Seite zu erfahren.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 12.03.2020, 16:23 Uhr

Die große „Bachelor“-Jubiläumsshow hat reichlich interessante Details über Paul Janke offenbart. So wich der Ur-Bachelor der Frage, ob er verliebt ist, aus. „Zu privat!“, war seine knappe Antwort. Im Interview mit RTL gab Paul aber dann doch noch ein paar Infos preis. So sprach er über die mögliche Beziehung und offenbarte immerhin, dass er aktuell eine bestimmte Frau datet. Hier erfahrt ihr alle Details.  

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen