Der Bachelor

"Der Bachelor" ist eine bekannte RTL-Fernsehshow, in der ein attraktiver Junggeselle eine Lebenspartnerin finden soll. Anfang 2019 lief die bereits achte Staffel. Bekannte Bachelor-Kandidaten waren beispielsweise Paul Janke, Sebastian Panneck und Daniel Völz.

 
151
Videos
51
Artikel

News zu Der Bachelor:

Andrej Mangold hat als letzter Bachelor die große Liebe in Jennifer Lange gefunden, doch das ist inzwischen schon wieder einige Zeit her. Zeit also für einen neuen Bachelor, oder? Und den hat RTL jetzt unter anderem via Instagram angekündigt. Er heißt Sebastian Preuss, ist 29 Jahre alt und kommt aus München. Er arbeitet als Malermeister. Ganz nebenbei ist er zudem auch noch Profi-Kickboxer und seiner Instagram-Seite zufolge sogar Weltmeister. "Ich liebe das Leben, die Natur, Sportlichkeit, Menschen", verriet er RTL über sich selbst. Sebastian ist schon seit Februar 2018 Single und bereit für die große Liebe. Viel Glück wünschte ihm dabei auch Andrej Mangold, der auf Instagram schrieb: "Bin sehr gespannt. Wünsche ihm eine tolle und spannende Reise, mit dem gleichen wundervollen Ausgang wie bei mir!" Auch die Damenwelt ist begeistert von der Wahl des neuen Bachelors. Und so schrieb eine Abonnentin beispielsweise: "Wow. Sehr attraktiv. Zuerst habe ich Manuel Neuer gesehen." Tja, eine gewisse Ähnlichkeit zum Torhüter des FC Bayern ist nicht ganz von der Hand zu weisen. "Sehr hübscher Mann – da schalte ich auf alle Fälle ein", schrieb eine weitere Dame. "Whoop whoop", freute sich eine weitere. Tja, Sebastian Preuss hat die Herzen der Zuschauerinnen offenbar schon jetzt erobert und bis es Anfang 2020 endlich losgeht, ist es ja auch nicht mehr sooo lang!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 10.10.2019, 12:48 Uhr

Sebastian Preuss wird der neue Bachelor 2020 und in der bekannten Datingshow auf die Suche nach seiner Traumfrau gehen. Auf die Ankündigung von RTL auf Instagram gab es bereits einige Reaktionen und besonders die weiblichen Zuschauer scheinen mit der Wahl durchaus zufrieden zu sein. Auch Ex-Bachlor Andrej Mangold reagierte bereits. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Bei diesjährigen Staffel "Bachelor in Paradise", unter anderem mit Ex-Bachelor Paul Janke als Barkeeper, kam es bereits jetzt zu einem Novum: Kandidat Rafi Rachek, der bereits 2018 um das Herz von Bachelorette Nadine Klein kämpfte, outete sich während der Dreharbeiten als homosexuell. Gegenüber RTL gab der 29-Jähre jetzt einen Einblick in seine Gefühlswelt. Während die anderen Kandidaten sich bei den Dates vergnügten, merkte Rafi laut eigener Aussage, dass er selbst einfach nicht glücklich dabei war. Als er in in sich hinein horchte, wusste er warum. Doch wieso outete er sich genau jetzt? "Ich glaube, vorher war immer die Angst da oder ich wollte es mir einfach nicht eingestehen. Ich habe mir einfach was vorgemacht", erklärte Rafi völlig offen. Der Single wollte jedoch auch nicht gehen, ohne den anderen Kandidaten seinen Abgang zumindest kurz zu erklären. Für seine Zukunft wünscht sich Rafi, dass er öffentlich über das Thema Homosexualität sprechen kann und so anderen vielleicht auch Mut macht, sich zu outen. "Man muss nicht für die anderen leben", stellte er völlig richtig klar. Ab dem 15. Oktober könnt ihr "Bachelor in Paradise" auf RTL verfolgen, bereits ab heute gibt’s die erste Folge auf TVNOW.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 08.10.2019, 16:28 Uhr

Nachdem sich "Bachelor in Paradise"-Kandidat Rafi im TV geoutet hat, sprach der ehemalige "Bachelorette"-Kandidat nun mit RTL darüber. RTL erklärte er, wie es dazu kam, dass er diesen Schritt im Fernsehen wagte. Erfahrt hier alle Details!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Man nehme 32 flirtwillige Singles mit TV-Erfahrung, packe sie auf eine Liebesinsel und man bekommt: Die neue Staffel von "Bachelor in Paradise"! Während die Teilnehmer ehemaliger "Bachelor"- und "Bachelorette"-Staffeln bereits verkündet wurden, hat RTL nun auch endlich den Starttermin rausgerückt. Los geht’s am 15. Oktober um 20:15 Uhr. Und damit gibt es offenbar auch eine wichtige Änderung für alle Fans: Die recycelten Kuppelshow-Kandidaten flirten damit nun immer dienstags statt mittwochs um die Wette. Mit dabei sind dann bekannte Gesichter wie Alexander Hindersmann, der erst kürzlich sein Glück bei "Bachelorette" Gerda Lewis versuchte und sich kurze Zeit später freiwillig zurückzog. Fans freuen sich aber sicher auch auf seine ehemaligen Mitstreiter Oggy und Serkan. Aber Achtung! Letzterer soll laut Informationen einer geheimen Quelle von Promiflash bereits in seiner Heimat Regensburg gemeinsam mit der einstigen "Bachelor"-Teilnehmerin Carina Spack gesichtet worden sein. Hat sich hier etwa bereits das erste "Bachelor in Paradise"-Paar gefunden? Wer weiß! Ein weiteres Highlight dürfte zudem Ex-Bachelor Paul Janke in seiner Rolle aus Hotel-Barkeeper werden. Wir freuen uns auf jeden Fall schon riesig auf den 15. Oktober!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 18.09.2019, 11:35 Uhr

Am 15. Oktober 2019 startet die neue Staffel von "Bachelor in Paradise". Das hat RTL nun bekanntgegeben. Doch es gibt noch weitere Details: Gerüchten zufolge könnte es bereits das erste Paar aus der TV-Kuppelshow geben. Mehr erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Bei einem "VISA"-Event stand uns Ex-"Bachelor" Andrej Mangold Rede und Antwort. Dabei sprachen wir mit dem früheren Profi-Basketballer auch über die Show "Bachelor in Paradise". Obwohl der 32-Jährige selbst Bachelor war, schloss er eine Teilnahme an der TV-Show im Paradies aber kategorisch aus. Selbst wenn es mit seiner Jenny nicht geklappt hätte, glaubt Andrej, dass er dort die große Liebe nicht gefunden hätte.O-Ton: "Das Format "Bachelor in Paradise" ist jetzt nicht etwas, das auf mich zugeschnitten wäre. Irgendwie ins Paradise zu gehen und da mehrere Frauen versuchen zu daten… Ich glaube, ich hätte das dann doch wieder lieber auf dem klassischen Weg zuhause versucht. Einzeln und nicht irgendwie so ein Cross-Dating veranstaltet." Doch zum Glück braucht Andrej ja auch gar nicht mehr bei der TV-Show mitzumachen. Im großen Finale von "Der Bachelor" fand er in Jenny Lange seine absolute Traumfrau.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 16.09.2019, 15:21 Uhr

"Bachelor" ja, "Bachelor in Paradise" nein! Das ist die klare Ansage, die Ex-Kuppelshow-Teilnehmer Andrej Mangold jetzt gemacht hat. Wir sprachen bei einem "Visa"-Event mit ihm darüber, warum diese Show absolut nichts für ihn ist. Alle Infos gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Gerda Lewis hat zuletzt auf Instagram mit den Medien abgerechnet, die verschiendeste Gerüchte über sie und Keno verbreitet haben. Dabei kritisierte sie, dass durch so einen Druck sicher schon Beziehungen von Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, gescheitert sind. Jetzt hat sich auch der ehemalige Bachelor Andrej Mangold zu dem Thema geäußert, als wir ihn bei einem Event von VISA getroffen haben. Er versuchte hier, Tipps für so eine Situation zu geben. "Es ist sehr schwierig, da Tipps zu geben, weil ich glaube, so eine Extremsituation, wie Jennifer und ich sie hatten oder auch die Gerda jetzt mit dem Keno, es ist wirklich schwierig. Ich kann es nachvollziehen, dass Beziehungen daran scheitern. Einmal prasselt ein unheimliches Medienecho auf einen ein und man muss wirklich eine starke Einheit sein, viel miteinander kommunizieren, weil natürlich auch viele neue Dinge passieren. Ich glaube, Kommunikation ist da der Schlüssel." Und immerhin haben Andrej und seine Jennifer diese Hürde bisher perfekt gemeistert.

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.09.2019, 00:00 Uhr

Ex-Basketballprofi und früherer Bachelor: Andrej Mangold weiß, wie es ist, im Rampenlicht zu stehen. Jetzt hat er darüber gesprochen, welche Tipps er für Beziehungen hat, die mit Gerüchten, die in den Medien kursieren, zu kämpfen haben. Ein aktuelles Beispiel: „Bachelorette“ Gerda Lewis und ihr Liebster Keno Rüst. Details bekommt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Bei einem Event von "VISA" trafen wir nun Ex-"Bachelor" Andrej Mangold und sprachen mit ihm über die vergangene Staffel der "Bachelorette" mit Gerda Lewis. Dabei gab der Basketball-Profi an, dass er die Show dieses Jahr zwar nicht komplett verfolgt hat, doch vor allem zum Ende hin schaute Andrej laut eigener Aussage noch in einige Episoden rein. Dabei fielen ihm selbstverständlich auch die vielen Kandidaten-Ausstiege auf. Diesbezüglich hatte der 32-Jährige nun auch eine interessante Vermutung: O-Ton: "Mir ist aufgefallen, dass die Gerda sich, zumindest wie es am Fernseher rüber kam, relativ schnell auf jeden Fall festgelegt hat. Ich glaube auch, dass es vor Ort einfach relativ schnell klar war, in welche Richtung sie geht. Und deswegen könnte ich mir vorstellen, dass haben die Männer vor Ort auch wahrgenommen und sich dann dementsprechend zurückgezogen." Klingt ziemlich plausibel! Gerda und Keno schienen wirklich von Anfang an eine besondere Verbindung zu haben. Andrej selbst ist währenddessen übrigens immer noch glücklich verliebt und mit "Bachelor"-Siegerin Jennifer Lange liiert.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 13.09.2019, 11:57 Uhr

Bei einem "VISA"-Event sprachen wir jetzt mit Ex-"Bachelor" Andrej Mangold über die vergangene "Bachelorette"-Staffel. Hier hatte er auch eine Idee, warum bei Gerda Lewis dieses Jahr so viele Kandidaten ausstiegen. Erfahrt die Details hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen