Deutschland sucht den Superstar

Deutschland sucht den Superstar oder kurz: DSDS, ist eine deutsche Castingshow, die seit dem Jahr 2002 bei dem Fernsehsender RTL gezeigt wird. Das Konzept stammt ursprünglich von der britischen Sendung Pop Idol. Die Sendung läuft folgendermaßen ab: Im ersten Schritt finden die Castings statt, bei der eine Jury entscheidet wer gut genug singt, um in die sogenannten „Recalls“ zu kommen. Während der Recalls wird weiter ausgesiebt, sodass am Ende zehn Kandidaten für die „Motto-Shows“ übrig bleiben. Dabei zählen nicht länger nur das stimmliche Talent, sondern auch die Kleidung, die Bewegung und der gesamte Auftritt. In den Motto-Shows sind dann die Zuschauer dran, die für ihre Lieblinge abstimmen dürfen und sie so, von Show zu Show, ins Finale wählen können. Am Ende winkt dem neuen deutschen Superstar ein Platten-Vertrag und seit Staffel Neun eine halbe Millionen Euro. Aktuell läuft die bereits zwölfte Staffel auf RTL. In der Jury sitzt seit Beginn Dieter Bohlen. Aktuell an seiner Seite sind erstmals Mandy Capristo, DJ Antoine und Heino. Der Recall der zwölften Staffel fand dieses Mal auf Thailand statt, bei dem wie gewohnt die zehn besten Kandidaten ausgewählt wurden. Diese müssen nun auf Open-Air-Bühnen gegeneinander antreten, bis es zum großen Finale kommt. Das findet erstmals nicht im TV-Studio statt, sondern in der ÖVB-Arena in Bremen vor 12.000 Zuschauern.

152
Videos
52
Artikel

Alles Gute zum Geburtstag, Pietro Lombardi! Der Sänger wird heute, am 9. Juni, nämlich 27 Jahre alt und wir nutzen die Gelegenheit, um einen Blick zurück auf seine coolsten und lustigsten Sprüche zu werfen! Pietros Karriere fing schon verdammt lustig an: Bei seinem allerersten Auftritt, damals 2011 bei „Deutschland sucht den Superstar“, brachte er die Jury rund um Dieter Bohlen mächtig zum Lachen. Der heutige DSDS-Juror erschien zum Casting nämlich samt Keyboard und freute sich einfach nur, dass er nicht mehr „mit dem Ständer“ rumlaufen musste. Damit meinte Pietro selbstverständlich den Ständer seines Keyboards, doch der ikonisch-zweideutige Moment ist heute immer noch unvergessen. Das nächste Zitat vom „Phänomenal“-Interpreten stammt aus der Zeit, nachdem er sich von seiner Sarah, der Mutter des kleinen Alessio, trennte. Der Ausspruch „Hauptsache, Alessio geht’s gut“ zeigte damals klar, wer in Pietros Leben Priorität hat und bleibt bis heute unvergessen. Und auch dieses Zitat ist von Pietro Lombardi: „Wenn man ein Kind hat, ist man eigentlich gar nicht mehr so richtig Single.“ Ein weiterer Beweis dafür, wie sehr der Musiker in der Rolle des Vaters aufgeht und vielleicht auch ein Hinweis darauf, warum er seit der Trennung von Sarah nach wie vor Single ist. Doch auch das nächste und letzte Zitat beschreibt Pietros Charakter sehr gut: Der gefühlvolle Sänger berührt mit seiner Musik nicht nur die Herzen seiner Fans, sondern hört stets auch auf sein eigenes: „Ich höre meistens auf mein Herz. Das ist immer noch der beste Ratgeber.“ Und an dieser Stelle gratulieren wir Pietro mit einem dreifachen „Ole Ole“ nochmals herzlich zu seinem Geburtstags! Alles Gute!

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 07. Juni 2019, 16:12 Uhr

Alles Gute zum Geburtstag, Pietro Lombardi! Der sympathische Sänger und DSDS-Juror wird heute, am 9. Juni, nämlich 27 Jahre alt. Passend dazu präsentieren wir euch hier seine besten Sprüche!

 

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Erinnert ihr euch noch an Menowin Fröhlich? Der ehemalige DSDS-Kandidatin, der übrigens bald zusammen mit seiner Senay ins „Sommerhaus der Stars“ ziehen wird, ist mittlerweile kaum noch wieder zu erkennen! Der Sänger verabschiedete sich von seinem hellen Teint und seinen rötlichen Haaren und sieht nun eher wie ein Rocker, als ein Popsänger aus. Mit dunkel gefärbten Haaren und braun gebräunter Haut präsentierte sich der 31-Jährige nun auch immer wieder in den sozialen Medien - eine Typveränderung, die nicht jedem gefällt. So kritisierte ein Facebook-User beispielsweise, dass Menowins Bräune „echt nicht mehr gesund“ aussehe, während ein anderer Follower seinen alten „Ginger-Style“ vermisst. Menowin selbst fühlt sich aber wohl in seiner Haut. Im Gespräch mit „RTL“ offenbarte der „Moments“-Interpret nämlich, dass er großen Wert auf sein Äußeres lege. So könne Menowin nach Außen hin zeigen, dass es ihm „besser geht als damals“. Mal abwarten wie sich der Musiker im „Sommerhaus der Stars“ schlagen wird.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 05. Juni 2019, 16:14 Uhr

Der zweimalige DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich hat eine krasse Typveränderung hinter sich: Während der Sänger früher mit hellem Teint und rötlichen Haaren auf die Bühne ging, präsentiert er sich heute ganz anders. Hier seht ihr wie der „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer aussieht!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Bereits seit 2016 sind die einstigen DSDS-Turteltauben Sarah und Pietro Lombardi kein Paar mehr. Dieses Jahr gab der Sänger zudem bekannt, dass die Scheidung durch sei. Klar, dass die Öffentlichkeit bei diesen beiden gerne zweimal hinschaut. Eine gemeinsame Show wird es jedoch nicht mehr geben, wie der "Bella Donna"-Sänger nun gegenüber "Bild" erklärte. "Schon damals nach der Trennung habe ich eine hohe sechsstellige Summe abgelehnt, um nicht weiter mit ihr zusammen zu drehen. Sie hat dann allein ihre eigenen Formate gemacht", verriet der Vater des kleinen Alessio. Fans dürfte es jedoch freuen, zu wissen, dass wir die Zwei im TV – wenn auch getrennt voneinander – zukünftig nicht missen müssen. So wird Pietro auch in der kommenden Staffel "Deutschland sucht den Superstar" wieder an der Seite von Dieter Bohlen Platz nehmen. Sarah hingegen wird ihr Urteil bei "Das Supertalent" fällen und damit ebenfalls Dieter sowie Bruce Darnell unterstützen. Und dass die beiden trotz ihrer Geschichte super miteinander klarkommen, bewies Sarah zuletzt mit diesem süßen Post zum Vatertag.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 31. Mai 2019, 10:38 Uhr

Hättet ihr das gedacht? Um nicht mehr mit seiner Ex Sarah drehen zu müssen, lehnte DSDS-Sieger Pietro Lombardi bereits eine sechsstellige Summe ab! Gegenüber der "Bild" verriet er nun Details zu der Show-Absage. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Von der Bühne in die Jury: Nach Pietro Lombardi hat nun auch seine Ex Sarah diesen Schritt geschafft. Doch während der "Phänomenal"-Interpret seit diesem Jahr "Deutschland sucht den Superstar" beehrt, wird Sarah Lombardi beim "Supertalent" neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell Platz nehmen. Jury-Chef Dieter bezeichnete die hübsche Sängerin nicht nur aufgrund ihres Gesangstalents als "Idealbesetzung", sondern lobte auch ihre diversen Auftritte als Kandidatin in Shows wie "Dancing on Ice" oder "Let’s Dance". Doch wie reagiert ihr Ex Pietro auf Sarahs neuen Job? Der Vater des kleinen Alessio könnte laut eigener Aussage nicht glücklicher mit dieser Entscheidung sein und gönnt Sarah "vom Herzen nur das Beste". Doch es gibt auch negative Stimmen. Unter dem Ankündigungsvideo auf der Instagram-Seite vom "Supertalent" sammelt sich auch Kritik an der neuen Jury-Besetzung. Während einige die Entscheidung "einfach nicht verstehen" können, kündigen andere sogar schon einen Boykott der TV-Show an. Ob es dazu am Ende wirklich kommt, bleibt allerdings abzuwarten. Feststeht allerdings: Die 26-jährige Sarah tritt damit in die Fußstapfen von Vorgängerin Sylvie Meis.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 20. Mai 2019, 11:26 Uhr

Während Dieter Bohlen jetzt schon von seinem neusten Jury-Mitglied beim "Supertalent" schwärmte, sorgt Sarah Lombardis Teilnahme auch für Kritik unter den Fans der TV-Show. Hier erfahrt ihr, wie Pietro und die Fans auf Sarah als neues Jury-Mitglied reagierten.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Erst DSDS und jetzt ESC:
Janina Kötz 
Janina Kötz
 17. Mai 2019, 15:14 Uhr

Nicht mehr lange bis zum großen Finale vom ESC 2019 in Israel. Mit von der Partie ist auch Sänger Luca Hänni, der sich schon tierisch auf seinen Auftritt freut. Die meisten kennen sicher aus der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar", wo er 2012 das Rennen machte. Jetzt will er den nächsten Titel holen. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Lag es am Ende doch an Dieter Bohlens fehlender Unterstützung? Am 27. April holte sich Altenpfleger Davin Herbrüggen bei „Deutschland sucht den Superstar“ ziemlich überraschend den Sieg. Und obwohl seine erste Single „The River“ bereits einen Tag vor dem Finale auf dem Markt war, war die Ausbeute in den Charts bisher ein ziemliches Desaster. Der Song schaffte es gerade mal auf Platz 34 der deutschen Charts, es ist das schlechteste Ergebnis eines DSDS-Gewinners bisher. Sogar der erfolglose Alphonso Williams, Sieger im Jahr 2017, schrappte wenigstens knapp an den Top 20 vorbei. Doch woran liegt das? Immerhin holte sich Davin mit GNTM-Gerda sogar bekannte und vor allem sexy Unterstützung für sein Video an Bord und auf Instagram haben ihn immerhin 134.000 Nutzer abonniert. Doch wie geht es jetzt für den 20-jährigen Davin weiter? Das fragen sich sicher auch seine Fans, die auf ein Album ihres Lieblings nun sicherlich erstmal warten müssen. Ob es überhaupt eins geben wird, ist nämlich bisher nicht bekannt!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 13. Mai 2019, 10:08 Uhr

Am 27. April wurde Davin Herbrüggen zu Deutschlands neuem Superstar gewählt. Doch der DSDS-Sieger kann bisher nicht richtig durchstarten: Seine Single „The River“ ist ein echter Flop in den Charts. Ist seine Karriere etwa bereits zu Ende, bevor sie richtig angefangen hat? Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen